Schlagwort-Archive: das Blog

ITB 2017: Zwischen Standparty und Standpauke

Die ITB gilt als Pflichtveranstaltung für Reiseblogger. Ich hatte dieses Jahr wahnsinnig viel Spaß auf der weltgrößten Tourismusmesse in Berlin. Aber ich hab auch gemerkt, wie nah wir Blogger mitunter am Zeitgeschehen sitzen, und dass wir Verantwortung tragen. Mein Erfahrungsbericht inklusive innerdeutschen Wunschreisezielen, der #ITBfamily und dem türkischen Tourismusminister.

ITB 2017: Zwischen Standparty und Standpauke weiterlesen

Jahresrückblick: 2016 bei family4travel

Ich hab das Gefühl (wir leben ja erklärtermaßen im postfaktischen Zeitalter), überall wird über 2016 gejammert und gemotzt. Ja, mir gefällt das auch nicht, worauf die große Weltgeschichte zusteuert. Aber mit meinem ganz persönlichen 2016 bin ich doch durchaus zufrieden. Zeit für einen Jahresrückblick.

Jahresrückblick: 2016 bei family4travel weiterlesen

Familienurlaub in Österreich – unsere family4travel-Erfahrungen

Hier gibt es unsere bequeme Übersicht, welche Artikel wir zum Thema Familienurlaub in Österreich geschrieben haben, welche Erfahrungen wir teilen können und was wir über unsere südlichen Nachbarn sonst noch zu sagen haben.

Familienurlaub in Österreich – unsere family4travel-Erfahrungen weiterlesen

Blog-Geburtstag: 33 Indiskretionen über family4travel

Heute ist Geburtstag! Und zwar der dritte vom family4travel-Blog. Unglaublich, dass ich schon so lange mitmische in dieser merkwürdigen Blogger-Welt. Oft fühle ich mich immer noch wie ein Anfänger, andererseits merke ich, dass unser Familienunternehmen langsam zu einer festen Größe in der Blogosphäre herangewachsen ist. Vieles läuft nicht so, wie ich es gerne hätte – ein richtig stylishes Design wäre cool, oder vielleicht wenigstens endlich mal ein handwerklich annehmbarer Header oben auf der Seite, der nicht wie die Bastelarbeit eines Fünfjährigen aussieht. Aber viele Leser kommen immer wieder und folgen uns oft über eine lange Zeit – vielen, vielen Dank dafür! Ihr alle seid eh diejenigen, auf die ich heute anstoße, denn das wichtigste an jedem Blog sind die Leser. Und der Spaß, den er dem Blogger bereitet. In beiderlei Hinsicht kann ich mich nicht beklagen. 🙂

Jahrestage sind oft mit Redenschwingen verbunden. Mit meiner bin ich jetzt durch. Damit es zusätzlich noch ein bisschen locker-flockige Party-Unterhaltung gibt (ja klar, ihr seid hier gerade auf family4travels Geburtstagsfeier, also hoch die Tassen! 😉 ), beschenke ich euch jetzt mit ein paar wenig bekannten Insider-Einblicken über unser Blog und über die Familie, die dahinter steckt.

Blog-Geburtstag: 33 Indiskretionen über family4travel weiterlesen

Ich will auch: Jahresrückblick 2015

Seit Jahren will ich schon mal einen schreiben. Meistens fällt mir das erst wieder ein, wenn ich die vielen Jahresrückblicke in den anderen Blogs lese – aktuell den von Frau Hibbel und bei Köln Format. Per se find ich ja doof, wenn alle dasselbe machen, und wenn jeder vom anderen abguckt. Aber dann fällt mir auf, dass ich diese Zusammenfassungen wirklich gerne lese. Und dass es mir Spaß machen würde, einen zu schreiben. Und letzteres ist in meinem Blog schließlich die Hauptsache. 🙂 Wenn ihr mitlesen mögt, freut mich das umso mehr!

Ich will auch: Jahresrückblick 2015 weiterlesen