Schlagwort-Archive: Kooperation

Residenzstadt Zeitz: Da ist Licht unterm Scheffel, Aschenputtel!

Zeitz? Nie gehört. „Doch“, sagt Martin, „Zeitz sagt mir was. Das war da, wo ich neulich zur Schulung war, wo ich vom Hotel aus nur auf Industriebrachen und Ruinen gucken konnte.“ Ah ja, ich erinnere mich. „Wo du gesagt hast, da möchtest du nicht tot am Zaun hängen?“ vergewissere ich mich. Dieser Ausdruck ist in unserer Familie für die abstoßenderen Orte reserviert. Mein Mann nickt. „Was ist denn mit Zeitz?“ fragt er argwöhnisch. Ich strahle ihn an. „Da fahren wir hin! Die wollen uns zeigen, wie schön die Stadt ist.“

Residenzstadt Zeitz: Da ist Licht unterm Scheffel, Aschenputtel! weiterlesen

Zauberhaftes Merseburg: Unser Tag in der Rabenstadt

Merseburg? Das ist doch die Stadt mit den Zaubersprüchen, lautet mein erster Gedanke. Ansonsten weiß ich fast nichts über die Kleinstadt in Sachsen-Anhalt (und nicht einmal das weiß ich, sondern glaube bis kurz vor der Abfahrt, dass wir nach Sachsen fahren). Erst vor Ort, zwischen alten Gemäuern und hübsch renovierten Fassaden, lerne ich Merseburg kennen – und ich mag die historische kleine Stadt, die sich ideal an einem einzigen Tag erkunden lässt.

Zauberhaftes Merseburg: Unser Tag in der Rabenstadt weiterlesen

Schweizer Jugendherbergen: Unsere Übernachtung in Interlaken

Familienurlaub in der Schweiz – da denkt man doch sofort an schneebedeckte Alpengipfel. Als Backpacker mit Kind waren wir die meiste Zeit eher in den Städten unterwegs (Lausanne, Genf, Bern). Aber so ein bisschen in die Berge wollten wir dann doch, unbedingt! Also lag ein Abstecher nach Interlaken nahe. Als Unterkunft diente uns die Schweizer Jugendherberge Interlaken. Unser Erfahrungsbericht.

Schweizer Jugendherbergen: Unsere Übernachtung in Interlaken weiterlesen

Meeresbrise und Ponyreiten: Alternativer Ostseeurlaub in Schleswig-Holstein

Grüne Felder ziehen an uns vorbei, und gelbe Farbtupfer, denn hier oben im Norden steht der Raps noch in voller Blüte. Windräder kratzen am blauen Himmel. Auf der Landstraße fällt der Stress des Autobahnstaus langsam von uns ab, und ein Gefühl der Erleichterung stellt sich ein: Wir haben Urlaub.

Meeresbrise und Ponyreiten: Alternativer Ostseeurlaub in Schleswig-Holstein weiterlesen

Familien-Städtetrip: Augsburg mit Kindern

Augsburg mit Kindern? Bei Familienurlaub denkt man ja meist eher an grüne Wiesen mit Kühen, Buddeln am Strand, weite Natur oder vielleicht auch die perfekte Infrastruktur in der Hotelanlage oder auf dem Campingplatz. Aber zumindest für ein langes Wochenende oder einen Zwischenstopp auf dem Weg in den Bilderbuch-Familienurlaub (zum Beispiel ins Allgäu…) ist ein Städtetrip mit Kindern gar nicht verkehrt! Wir haben das gerne so gemacht, von Anfang an, und mit der richtigen Einstellung hat das immer prima funktioniert. Kürzlich haben wir diese Tradition in Augsburg fortgesetzt: eine hübsche mittelgroße Stadt im Norden Bayerns, die sich übrigens gut mit einem Trip ins Legoland Deutschland verbinden lässt, das nur eine gute halbe Stunde entfernt liegt.

Familien-Städtetrip: Augsburg mit Kindern weiterlesen

Urlaub im Allgäu: In Roßhaupten mit Drachen und in Lechbruck mit Flößern

Tag 2 unseres Allgäu-Urlaubs verbringen wir mit einer Familienwanderung auf dem Drachenweg rund um Roßhaupten und mit einer Partie Flößer-Golf. Ob wir Drachen gefunden haben und wie Flößer so golfen? Erzähle ich euch jetzt in aller Ausführlichkeit.

Urlaub im Allgäu: In Roßhaupten mit Drachen und in Lechbruck mit Flößern weiterlesen

Allgäu: Bilderbuch-Familienurlaub im Herbst (mit der KönigsCard)

In den Herbstferien sind wir eine Woche in Bayern unterwegs gewesen. Hauptziel war Roßhaupten am Forggensee im östlichen Allgäu. Fünf Tage lang haben wir in aller Ausführlichkeit die KönigsCard aus Urlauber-Perspektive getestet. Jetzt erzähle ich hier im Blog von unseren Erlebnissen und Erfahrungen mit der All-inclusive-Gästekarte und mit dem östlichen Allgäu als Familienurlaubs-Ziel an sich.

Allgäu: Bilderbuch-Familienurlaub im Herbst (mit der KönigsCard) weiterlesen