Schlagwort-Archive: Kreuzfahrt

Isafjördur: Landgang in Islands abgelegenster Stadt

Isafjördur ist ein kleines Nest im äußersten Nordwesten Islands. Seit dort regelmäßig Kreuzfahrtschiffe anlegen, hat sich die Siedlung zum Reiseziel gemausert. Aber wie verbringt man einen Landgang in der winzigen Stadt? Was muss man gesehen haben – GIBT es überhaupt irgendwelche Sehenswürdigkeiten in Isafjördur? Und wie klappt das, wenn auf einen Schlag mehr Touristen den Ort überfluten, als er Einwohner hat? Unser Erfahrungsbericht vom Kreuzfahrt-Selbstversuch mit individuellem Landgang.

Isafjördur: Landgang in Islands abgelegenster Stadt weiterlesen

Island individuell an einem Tag: Der Golden Circle

Klar: Island an nur einem einzigen Tag individuell erleben zu wollen, ist der helle Wahnsinn. Aber es kann ja mal passieren, dass man einen ganztägigen Stop-Over hat, oder – wie wir – einen Tag Landgang auf der Nordland-Kreuzfahrt. Und dann ist es, ehrlich gesagt zu unserer großen Überraschung, tatsächlich möglich, sich einen ganz ordentlichen Eindruck von den Wundern der Polarkreis-Insel zu verschaffen. Selbst wenn man Kinder dabei hat, muss das nicht in ein rastloses Gehetze ausarten. Alles, was man braucht, ist ein möglichst vorgebuchter Mietwagen. Und dann kann es auch schon losgehen zu einem selbstbestimmten Tagesausflug, der dampfende Thermalfelder, die berühmten Geysire, skurrile Steinformationen, Wasserfälle und einen Spaziergang zwischen den Kontinenten mit einschließt.

Island individuell an einem Tag: Der Golden Circle weiterlesen

Ålesund mit Kindern: Erdbeer-Häuser und Engel-Besuch

Ålesund ist eine ungewöhnliche Stadt – zumindest nach norwegischem Standard. Ein großes Feuer hat 1904 fast den kompletten Ort zerstört. Was für die damaligen Bewohner eine Tragödie bedeutete, beschert uns heute ein interessantes Stadtbild voller Jugendstil-Architektur – in der norwegischen Variante freilich. Wir haben Ålesund mit Kindern erkundet und haben mit dem Waldehuset Museum einen ganz besonderen Ort aufgestöbert, der eigentlich gar kein Museum, sondern mehr der Schauplatz eines wundersamen Ereignisses ist und Ålesunds Geschichte auf ganz bezaubernde Weise illustriert.

Ålesund mit Kindern: Erdbeer-Häuser und Engel-Besuch weiterlesen

Landgang: Die Orkney-Inseln an einem Tag

Ein Tagesausflug auf die Orkneys? Natürlich ist es besser, sich für die Inselgruppe im äußersten Norden Schottlands ausreichend Zeit zu nehmen und all die prähistorischen Stätten von Weltrang in Ruhe zu erkunden. Immerhin warten hier Britanniens wahrscheinlich ältester Steinkreis und der Beweis, dass das Billy-Regal schon in der Steinzeit seine Vorläufer hatte. Wenn man aber zeitlich gebunden ist – zum Beispiel, weil man als Tourist auf Kreuzfahrt seine Mitfahrgelegenheit Richtung Nordpol nicht verpassen darf – kann man dem Zauber der Orkneys durchaus auch an einem einzigen Tag erliegen. Unsere (fast) gelungene Patentlösung für einen individuellen Landausflug, um die Orkney-Inseln an einem Tag zu erleben.

Landgang: Die Orkney-Inseln an einem Tag weiterlesen

Erklärungsversuch: Warum family4travel plötzlich über Kreuzfahrten berichtet

Family4travel war auf Kreuzfahrt. So richtig ernsthaft, im schwimmenden All-inclusive-Hotel, mit mehr als 2000 anderen Touristen, zehn verschiedenen Landgängen, Seetagen und allem drum und dran. Merkwürdig? Irgendwie schon.

Erklärungsversuch: Warum family4travel plötzlich über Kreuzfahrten berichtet weiterlesen