Schlagwort-Archive: Portugal

Sand und Meer: Unsere 14 Lieblings-Strände in Europa

Wir sind nicht so die Strand-Urlauber. Überhaupt nicht. Ich gehe gar nicht gerne Schwimmen, und die Male, die ich in den letzten zehn Jahren ins Meer gehüpft bin, kann man an einer Hand abzählen. Auch die Jungs sind nicht so fürs Baden im Meer, selbst wenn es warm genug ist. Aber sie buddeln gern. Und als ich meinen Blogbeitrag über die schönsten Strände rund um Bad Doberan geschrieben habe und nach Fotos in meinem Archiv suchte, da fiel mir auf, dass wir auf unseren Reisen doch schon ein paar wirklich grandiose Strände besucht haben. So entstand die Idee zu einer Best-of-Liste der außergewöhnlichsten und schönsten Strände Europas, die wir kennen. (Ein Klick auf die Bildunterschrift bringt euch wieder zum jeweiligen Artikel.)

Sand und Meer: Unsere 14 Lieblings-Strände in Europa weiterlesen

Sintra individuell mit Kindern: Das Touristenziel in grün

Lissabon ist eine traumhafte Stadt! Wer hier einen Städtetrip verbringt – erst recht, wer Kinder dabei hat –, braucht mindestens zwei volle Tage für Portugals Hauptstadt. Aber wenn die Zeit für einen Tagesausflug reicht, oder wenn sowieso ein ganzer Portugal-Roadtrip geplant ist, dann ist die kleine Märchenstadt Sintra ein echtes Unbedingt-Ausflugsziel! Unser Erfahrungsbericht: Sintra individuell mit Kindern.

Sintra individuell mit Kindern: Das Touristenziel in grün weiterlesen

Lissabon: 5 kleine Warnungen für den Familien-Städtetrip

Lissabon ist eine ganz wunderbare Stadt und eine Erkundung auf jeden Fall wert, auch wenn man Kinder im Schlepptau hat. Das Flair der portugiesischen Hauptstadt hat uns unheimlich gefallen, und nicht nur wegen der Pasteis de Nata, der leckeren Puddingtörtchen, hat Janis Lissabon im Nachhinein zu seiner Lieblingsstadt erklärt (wenn es je nach Tagesform bei ihm auch andere Anwärter auf diesen Titel gibt).

Lissabon: 5 kleine Warnungen für den Familien-Städtetrip weiterlesen

Familienurlaub an der Algarve: Relaxen und Bummeln in Lagos

Auf unserer großen Reise durch Europa erreichen wir die Algarve zu einem Zeitpunkt, an dem wir eine Pause gut gebrauchen können. In den letzten zwei, drei Wochen haben vor allem große Städte auf unserem Programm gestanden: Barcelona, Valencia, Toledo, Madrid und Lissabon. Alle super spannend und echt eine Reise wert – aber sind jetzt doch selbst wir Langzeitreisenden ein bisschen urlaubsreif. Das trifft sich prima, denn die traumhafte Südküste Portugals eignet sich hervorragend zum Relaxen. So kommt es, dass wir vier Tage lang ganz klassischen Familienurlaub an der Algarve machen.

Familienurlaub an der Algarve: Relaxen und Bummeln in Lagos weiterlesen

Hippo Trip: Höllenritt durch Lissabon, zu Wasser und zu Land

Es gibt viele Wege, eine fremde Stadt zu erkunden. Auch, wenn man im Urlaub Kinder dabei hat, sind die Möglichkeiten vielfältig. Wir haben schon einiges ausprobiert: Oft ganz unbedarft auf eigene Faust (zum Beispiel in Ljubljana), luxuriös mit unserer eigenen Stadtführerin (zum Beispiel in Dubrovnik), kreativ mit Stadtführer-Heftchen für Kinder (zum Beispiel in Weimar), abenteuerlich auf einer Schnitzeljagd (zum Beispiel in Berlin). In Lissabon durften wir mal etwas ganz Neues machen: Eine Stadtrundfahrt zu Wasser und zu Land – und zwar mit demselben Fahrzeug. Unser Hippo Trip.

Hippo Trip: Höllenritt durch Lissabon, zu Wasser und zu Land weiterlesen