Schlagwort-Archive: Schottland

Kintyre: Die Penis-Insel mit Ohrwurmgarantie

Oh mein Gott, sie hat Penis gesagt! Aber mal ernsthaft: Wer auch immer bei der Erschaffung der Erde für die Ausgestaltung der schottischen Küstenlinie zuständig war, hat eine Menge Jungs-Humor bewiesen. Meine beiden lachten sich jedenfalls kringelig, als ich ihnen auf der Landkarte zeigte, wohin wir fahren. Und dann spricht man vor Ort natürlich ständig von der „peninsula“ (Halbinsel). Ein Buchstabendreher, und man hat den „Beweis“. Boy-funny. Dabei hat die Landzunge so viel mehr zu bieten als ihre merkwürdige Form. In der Tat war das abgelegene und angenehm unaufgeregte Kintyre für mich die Neuentdeckung unseres Schottland-Roadtrips im Sommer 2017.

Kintyre: Die Penis-Insel mit Ohrwurmgarantie weiterlesen

Schottland-Roadtrip: Alleine mit Kindern durch Highlands und Islands

Nach drei Wochen Schottland sind wir wieder zu Hause. Schade eigentlich. Ich hätte noch ein ganzes Stück länger bleiben mögen. Schottland ist ein hochgradig herrliches Reiseland! Entsprechend viele Blogbeiträge wird es in der nächsten Zeit über Großbritanniens Norden im family4travel-Blog geben. Fürs allererste werfe ich einen frischen kleinen Rückblick auf unseren wunderbaren Wandersommer zu dritt.

Schottland-Roadtrip: Alleine mit Kindern durch Highlands und Islands weiterlesen

Sand und Meer: Unsere 14 Lieblings-Strände in Europa

Wir sind nicht so die Strand-Urlauber. Überhaupt nicht. Ich gehe gar nicht gerne Schwimmen, und die Male, die ich in den letzten zehn Jahren ins Meer gehüpft bin, kann man an einer Hand abzählen. Auch die Jungs sind nicht so fürs Baden im Meer, selbst wenn es warm genug ist. Aber sie buddeln gern. Und als ich meinen Blogbeitrag über die schönsten Strände rund um Bad Doberan geschrieben habe und nach Fotos in meinem Archiv suchte, da fiel mir auf, dass wir auf unseren Reisen doch schon ein paar wirklich grandiose Strände besucht haben. So entstand die Idee zu einer Best-of-Liste der außergewöhnlichsten und schönsten Strände Europas, die wir kennen. (Ein Klick auf die Bildunterschrift bringt euch wieder zum jeweiligen Artikel.)

Sand und Meer: Unsere 14 Lieblings-Strände in Europa weiterlesen

Schottland mit Kindern: Unsere gesammelten Erfahrungen

Schottland ist ein tolles Reiseland, gerade mit Kindern. Die Mischung aus Natur und Geschichte, aus weltabgewandten kleinen Ortschaften und hübschen Städten und dazwischen so viel wunderschönem Nichts gefällt uns unheimlich gut. Und auch das Wetter ist viel besser als sein Ruf – zumindest bei den Gelegenheiten, als wir dort waren. Was das heißt und was wir aus dem hohen Norden Großbritanniens erzählen können, fasse ich in diesem Blog-Beitrag zusammen.

Schottland mit Kindern: Unsere gesammelten Erfahrungen weiterlesen

Familienurlaub: Mit Kindern nach Großbritannien?

Familienurlaub in Großbritannien – das ist nicht so ganz gewöhnlich. Wer eine Reise nach England, Schottland oder Wales mit Kindern in Erwägung zieht, hat häufig Zweifel, ob das wirklich die richtige Idee ist. Wir beantworten die gängigen Fragen und plaudern aus dem Nähkästchen.

Familienurlaub: Mit Kindern nach Großbritannien? weiterlesen

Landgang: Die Orkney-Inseln an einem Tag

Ein Tagesausflug auf die Orkneys? Natürlich ist es besser, sich für die Inselgruppe im äußersten Norden Schottlands ausreichend Zeit zu nehmen und all die prähistorischen Stätten von Weltrang in Ruhe zu erkunden. Immerhin warten hier Britanniens wahrscheinlich ältester Steinkreis und der Beweis, dass das Billy-Regal schon in der Steinzeit seine Vorläufer hatte. Wenn man aber zeitlich gebunden ist – zum Beispiel, weil man als Tourist auf Kreuzfahrt seine Mitfahrgelegenheit Richtung Nordpol nicht verpassen darf – kann man dem Zauber der Orkneys durchaus auch an einem einzigen Tag erliegen. Unsere (fast) gelungene Patentlösung für einen individuellen Landausflug, um die Orkney-Inseln an einem Tag zu erleben.

Landgang: Die Orkney-Inseln an einem Tag weiterlesen

Orkney-Inseln: Skara Brae, das Steinzeitdorf mit den IKEA-Regalen

Die Orkneys, eine Inselgruppe ganz im Norden Schottlands, gelten als Mekka für alle Freunde der Frühgeschichte. Steinkreise und Grabhügel reihen sich hier quasi dicht an dicht, und aktuell graben die Archäologen etwas aus, das möglicherweise eine beeindruckende Tempelanlage gewesen ist. Das allein reicht schon, um die Orkneys für mich zum Traumziel zu machen. Aber die Inseln haben noch einen prähistorischen Superlativ zu bieten, der auch durchschnittlich interessierte Touristen mit Begeisterung für längst vergangene Zeiten infizieren kann: Skara Brae, das Steinzeit-Dorf mit überraschend modernem Komfort.

Orkney-Inseln: Skara Brae, das Steinzeitdorf mit den IKEA-Regalen weiterlesen