Schlagwort-Archive: Städtetrip

Bremerhaven mit Kindern: Der ideale Städte-Trip

Bremerhaven ist die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste. Ich bin mir sicher: Sie ist auch die allerbeste Adresse im ganzen Norden für einen Städte-Trip mit Kindern. Selten habe ich eine Stadt erlebt, die Familien auf so engem Raum so viel und so Hochwertiges bietet wie die Havenwelten. Unser Erfahrungsbericht vom idealen Wochenend-Trip nach Bremerhaven mit Kindern.

Bremerhaven mit Kindern: Der ideale Städte-Trip weiterlesen

Zauberhaftes Merseburg: Unser Tag in der Rabenstadt

Merseburg? Das ist doch die Stadt mit den Zaubersprüchen, lautet mein erster Gedanke. Ansonsten weiß ich fast nichts über die Kleinstadt in Sachsen-Anhalt (und nicht einmal das weiß ich, sondern glaube bis kurz vor der Abfahrt, dass wir nach Sachsen fahren). Erst vor Ort, zwischen alten Gemäuern und hübsch renovierten Fassaden, lerne ich Merseburg kennen – und ich mag die historische kleine Stadt, die sich ideal an einem einzigen Tag erkunden lässt.

Zauberhaftes Merseburg: Unser Tag in der Rabenstadt weiterlesen

Bern mit Kind: Einstein und Altstadt

Bern ist die Hauptstadt der Schweiz. – Nein, das stimmt so nicht. Überhaupt ist Bern ein wenig widersprüchlich. Es ist teuer, es ist grau, und es hat geregnet. Trotzdem hat es uns ziemlich gut gefallen dort, denn Bern ist außerdem (für uns Norddeutsche) faszinierend anders, voller Kultur und spannender Geschichte. Und Silas wird die Stadt als der Ort im Gedächtnis bleiben, in dem er innerlich Abstand von seinem Helden Albert Einstein genommen hat. Zwei Tage waren wir als Backpacker in Bern mit Kind unterwegs und teilen jetzt unsere Tipps und Erfahrungen.

Bern mit Kind: Einstein und Altstadt weiterlesen

Genf low budget: Sightseeing mit Kind in der teuersten Stadt Europas

Genf gilt (zusammen mit Zürich und Bern) als teuerste Stadt Europas. Und wir als Knauserköppe vor dem Herrn. Tja, was macht man, wenn man als Backpacker unterwegs ist und sich die Stadt ansehen, aber nicht viel Geld ausgeben möchte? Und wenn als Reisebegleiter ein Kind dabei ist, das sehr genaue Vorstellungen eines gelungenen Sightseeing-Programms hat? Mein Erfahrungsbericht aus eineinhalb Tagen Genf low budget mit Kind.

Genf low budget: Sightseeing mit Kind in der teuersten Stadt Europas weiterlesen

Potsdam (mit Kindern) ohne Sanssouci: Lohnt sich ein Ausflug in die Stadt?

Wer mit Familie nach Postdam reist, der tut das höchstwahrscheinlich, um sich das hochherrschaftliche Königsschloss Sanssouci anzusehen. Das Zuhause Friedrichs des Großen gehört zu Deutschlands Top-Sehenswürdigkeiten und zieht jährlich Millionen Besucher an. Viele, wenn nicht gar die meisten, werden busladungsweise vorgefahren, einmal durch die Prachtbauten und Barockgärten gespült und dann unversehens wieder abtransportiert (denn die Bucketlist im Großraum Berlin ist freilich lang, und dass die Reisezeit grundsätzlich zu kurz bemessen ist, braucht uns keiner erzählen). Wenn man jetzt aber keine Lust auf das Prachtschloss hat, zu geizig für den stattlichen Eintritt ist, die Kinder nicht in Kulturstimmung sind oder man einfach schon dort gewesen ist und noch einen Tag übrig hat – lohnt sich dann auch so ein Ausflug nach Potsdam mit Kindern ohne Sanssouci? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht und einen Tag unserer Winterferien in der brandenburgischen Landeshauptstadt verbracht.

Potsdam (mit Kindern) ohne Sanssouci: Lohnt sich ein Ausflug in die Stadt? weiterlesen

Geheimtipp Kosice: Die schönste Stadt der Slowakei

Die Slowakei hat uns mit vielen wirklich schönen Städten überrascht (und mit noch mehr fantastischer Natur, aber das ist ein anderes Thema). Unsere liebste Entdeckung in dieser Hinsicht war Košice, die zweitgrößte slowakische Stadt, die schon deutlich näher an der ukainischen Grenze als an Bratislava liegt.

Geheimtipp Kosice: Die schönste Stadt der Slowakei weiterlesen

Familien-Städtetrip: Augsburg mit Kindern

Augsburg mit Kindern? Bei Familienurlaub denkt man ja meist eher an grüne Wiesen mit Kühen, Buddeln am Strand, weite Natur oder vielleicht auch die perfekte Infrastruktur in der Hotelanlage oder auf dem Campingplatz. Aber zumindest für ein langes Wochenende oder einen Zwischenstopp auf dem Weg in den Bilderbuch-Familienurlaub (zum Beispiel ins Allgäu…) ist ein Städtetrip mit Kindern gar nicht verkehrt! Wir haben das gerne so gemacht, von Anfang an, und mit der richtigen Einstellung hat das immer prima funktioniert. Kürzlich haben wir diese Tradition in Augsburg fortgesetzt: eine hübsche mittelgroße Stadt im Norden Bayerns, die sich übrigens gut mit einem Trip ins Legoland Deutschland verbinden lässt, das nur eine gute halbe Stunde entfernt liegt.

Familien-Städtetrip: Augsburg mit Kindern weiterlesen