Archiv der Kategorie: Reisevorbereitung

Urlaub im Wellness-Hotel: Mit Kindern oder ohne?

Sich mal eine Auszeit gönnen und es sich selbst gut gehen lassen – das klingt so verlockend! Gerade für Eltern, die im Alltag an allen Fronten gegen Windmühlen kämpfen. Ein Kurzurlaub im Wellness-Hotel verspricht Erholung im Kompaktformat und könnte damit genau das Richtige sein. Nur: Was ist mit den Kindern? Nimmt man die einfach mit? Oder widerspricht das dem Grundgedanken? Wir haben kürzlich die Probe aufs Exempel gemacht und mit unseren (schon ziemlich großen) Jungs ein Wochenende im Wellness-Hotel Pfauen im Schwarzwald verbracht. Hier kommen also unsere Erfahrungen am konkreten Beispiel.

Urlaub im Wellness-Hotel: Mit Kindern oder ohne? weiterlesen

Seekrank auf Fähren und Kreuzfahrtschiffen: Übelkeit bei Kindern (und Erwachsenen)

Wir nehmen oft und gerne die Fähre, um die Fahrt in den Urlaub abzukürzen oder natürlich Inseln zu erreichen, und wir waren auch schon auf Kreuzfahrt auf dem berüchtigten Nordmeer hoch bis nach Spitzbergen unterwegs. Seekrankheit ist dabei kein Fremdwort für uns. In diesem Artikel teile ich meine Erfahrungen mit dem Thema und gebe ein paar Tipps, wie man Übelkeit bei Kindern und Erwachsenen vorbeugen kann, und wie zumindest unser probater (und pragmatischer) Umgang mit der Seekrankheit aussieht.

Seekrank auf Fähren und Kreuzfahrtschiffen: Übelkeit bei Kindern (und Erwachsenen) weiterlesen

Hard Brexit: Was heißt das für Reisen nach Großbritannien?

Die Briten werden sich nicht einig, wie sie mit dem mehrheitlich von ihnen gewünschten Austritt aus der EU umgehen sollen. Das britische Parlament will Neuverhandlungen um den von ihnen abgelehnten Deal, die EU lehnt das ab. So deutet alles mehr denn je auf einen „hard Brexit“ hin, den Sprung über die Klippe ohne Abkommen und Rechtssicherheiten für das Danach. Was bedeutet das für Urlauber, die 2019 nach Großbritannien reisen wollen?

Hard Brexit: Was heißt das für Reisen nach Großbritannien? weiterlesen

Erfahrungen mit AirBnB: Top oder Flop?

Seit Jahren ist ein einziger Artikel in meiner Liste der meistgelesenen Blogbeiträge ganz oben festgetackert: „Schlechte Erfahrungen mit AirBnB – Das passiert, wenn man das Portal umgeht“. Jeden Tag landen dort um die hundert Leser, obwohl der Text stilistisch wirklich nicht der Heilige Gral ist und eigentlich auch gar nicht von dem berüchtigten Buchungsportal handelt, sondern von den Gefahren, wenn man mit Vermietern Absprachen daran vorbei trifft. Abgesehen von den in jenem Artikel beschriebenen zwei Griffen ins Klo haben wir persönlich aber bisher fast ausschließlich positive Erfahrungen mit Buchungen über das Portal gemacht. Deshalb kommt hier endlich mal unser Erfahrungsbericht über AirBnB nach mehr als 20 Buchungen über das Portal.

Erfahrungen mit AirBnB: Top oder Flop? weiterlesen

Mit der Fähre nach Schottland: Erfahrungen mit DFDS Amsterdam Newcastle

Es gibt viele gute Gründe, mit dem eigenen Auto nach Schottland zu fahren statt zu fliegen: Es ist viel besser für die Umwelt (ja, trotz Schwerölfeuerung, hier ist der Link zu einer eindeutigen Statistik), man kann so viel mehr Gepäck mitnehmen, und auch den Hund, wenn man einen hat. Und wenn man die Fähre von Amsterdam nach Newcastle nimmt, verliert man gar nicht mal so viel Zeit, denn über Nacht kommt man dem Traumziel Schottland so nahe, wie es mit Auto und Schiff nur geht.

Mit der Fähre nach Schottland: Erfahrungen mit DFDS Amsterdam Newcastle weiterlesen

Roadtrip mit Kindern: Unsere Tipps für den Familienurlaub mit Auto

Das ist wirklich mal ein Thema, mit dem wir mächtig viel eigene Erfahrung haben: Seit zehn Jahren sind wir jeden Sommer zwei Wochen, drei Wochen, manchmal sogar vier Wochen mit der ganzen Familie und dem eigenen Auto unterwegs. (Also, bis auf den einen Sommer, der in unsere 11-monatige Reise-Auszeit fiel – unser längster Roadtrip mit Kindern.) Immer wieder woanders schlafen, möglichst low budget, und dabei als Selbstversorger alles Zeug mitschleppen – in einem ganz normalen Auto, nicht mit Wohnmobil oder Bulli – das haben wir sozusagen perfektioniert. Höchste Zeit, unsere Erfahrung weiterzugeben, damit auch andere Familien davon profitieren können!

Roadtrip mit Kindern: Unsere Tipps für den Familienurlaub mit Auto weiterlesen

Couchsurfing mit Kindern: So klappt der „Gratis-Urlaub“ für Familien

Couchsurfing mit Kindern ist eine super Sache: Statt ein anonymes Hotel zu buchen, zieht man einfach für ein paar Tage bei Einheimischen ein. Und ja, das funktioniert tatsächlich auch als Familie. Klingt super easy, ist es eigentlich auch – aber ein Gratis-Urlaub ist es natürlich in Wirklichkeit nicht. Trotzdem kann Couchsurfing mit Kindern eine ganz, ganz großartige Erfahrung sein. Welche Tricks und Kniffe man beachten sollte und wie wir seit acht Jahren regelmäßig tolle Gastgeber finden, verraten wir in diesem Ratgeber-Beitrag. 

Couchsurfing mit Kindern: So klappt der „Gratis-Urlaub“ für Familien weiterlesen