Archiv der Kategorie: zum Thema

ITB 2017: Zwischen Standparty und Standpauke

Die ITB gilt als Pflichtveranstaltung für Reiseblogger. Ich hatte dieses Jahr wahnsinnig viel Spaß auf der weltgrößten Tourismusmesse in Berlin. Aber ich hab auch gemerkt, wie nah wir Blogger mitunter am Zeitgeschehen sitzen, und dass wir Verantwortung tragen. Mein Erfahrungsbericht inklusive innerdeutschen Wunschreisezielen, der #ITBfamily und dem türkischen Tourismusminister.

ITB 2017: Zwischen Standparty und Standpauke weiterlesen

Warum unsere Jungs kein Smartphone haben: Kinder und Medienkompetenz

Ab wann unser Kind ein Smartphone haben und was es dann damit in welchem Umfang anstellen darf, ist die Gretchenfrage der heutigen Elterngeneration. Immer wieder erlebe ich hoch emotionale, teils hitzige Diskussionen darüber im Internet, auf Elternabenden, selbst auf gemütlichen Gartenpartys unter Freunden. Die Verunsicherung ist riesengroß, wir haben alle Angst, als Eltern etwas falsch zu machen. Gibt es überhaupt die eine richtige Entscheidung, oder wenigstens einen goldenen Mittelweg?

Warum unsere Jungs kein Smartphone haben: Kinder und Medienkompetenz weiterlesen

Blogparade: Reets Reisen als Kind in Estland

Normalerweise stammen im family4travel-Blog alle Beiträge aus Familienhand: in 95 Prozent der Fälle von mir, ab und zu dürfen auch Janis und Silas mal ran. Im Zuge unserer Blogparade „Meine Reisen als Kind“ aber sind Gastbeiträge von Nicht-Bloggern durchaus erwünscht. Deshalb schreibt hier heute Reet aus Estland. Sie lebt mit ihrem Mann und drei kleinen Jungs mitten im Wald bei Tartu. Wir haben sie 2012 kennen gelernt, als wir sie als Couchsurfer besucht haben.

Blogparade: Reets Reisen als Kind in Estland weiterlesen

Unsere Reisen als Kind: Meine Schwester Gesa und ich

Das letzte Puzzelteil meiner reisebezogenen Familiengeschichte im Rahmen unserer Blogparade „Meine Reisen als Kind“ liefert heute meine Schwester Gesa. Sie ist drei Jahre jünger als ich und hat als Kind natürlich genau dieselben Reisen mitgemacht wie ich. Trotzdem war es unheimlich spannend, sich mit ihr darüber auszutauschen, zumal wir uns auch in Sachen Reisen so unterschiedlich entwickelt haben.

Unsere Reisen als Kind: Meine Schwester Gesa und ich weiterlesen

Von Pritzwalk bis Prag: Als Opa noch jung war…

Noch einmal habe ich ein Familienmitglied gefunden, das mir für unsere Blogparade etwas über seine Reisen als Kind erzählt. Mein Papa plaudert aus dem Nähkästchen, wie die Ferien seiner Kindheit und Jugend in den 50ern und 60ern ausgesehen haben.

Von Pritzwalk bis Prag: Als Opa noch jung war… weiterlesen