Archiv der Kategorie: zum Thema

Warum unsere Jungs kein Smartphone haben: Kinder und Medienkompetenz

Ab wann unser Kind ein Smartphone haben und was es dann damit in welchem Umfang anstellen darf, ist die Gretchenfrage der heutigen Elterngeneration. Immer wieder erlebe ich hoch emotionale, teils hitzige Diskussionen darüber im Internet, auf Elternabenden, selbst auf gemütlichen Gartenpartys unter Freunden. Die Verunsicherung ist riesengroß, wir haben alle Angst, als Eltern etwas falsch zu machen. Gibt es überhaupt die eine richtige Entscheidung, oder wenigstens einen goldenen Mittelweg?

Warum unsere Jungs kein Smartphone haben: Kinder und Medienkompetenz weiterlesen

Blogparade: Reets Reisen als Kind in Estland

Normalerweise stammen im family4travel-Blog alle Beiträge aus Familienhand: in 95 Prozent der Fälle von mir, ab und zu dürfen auch Janis und Silas mal ran. Im Zuge unserer Blogparade „Meine Reisen als Kind“ aber sind Gastbeiträge von Nicht-Bloggern durchaus erwünscht. Deshalb schreibt hier heute Reet aus Estland. Sie lebt mit ihrem Mann und drei kleinen Jungs mitten im Wald bei Tartu. Wir haben sie 2012 kennen gelernt, als wir sie als Couchsurfer besucht haben.

Blogparade: Reets Reisen als Kind in Estland weiterlesen

Unsere Reisen als Kind: Meine Schwester Gesa und ich

Das letzte Puzzelteil meiner reisebezogenen Familiengeschichte im Rahmen unserer Blogparade „Meine Reisen als Kind“ liefert heute meine Schwester Gesa. Sie ist drei Jahre jünger als ich und hat als Kind natürlich genau dieselben Reisen mitgemacht wie ich. Trotzdem war es unheimlich spannend, sich mit ihr darüber auszutauschen, zumal wir uns auch in Sachen Reisen so unterschiedlich entwickelt haben.

Unsere Reisen als Kind: Meine Schwester Gesa und ich weiterlesen

Blogparade: Martins Reisen als DDR-Kind

Für meine Blogparade zum Thema „Meine Reisen als Kind“ hoffe ich nicht nur auf zahlreiche teilnehmende Blogger, ich hab auch gleich meine ganze Familie motiviert (was besser klingt als zwangsverpflichtet ;) ), in ihren ältesten Reiseerinnerungen zu kramen. Heute ist Martin dran, der Papa der Jungs, der als Haupt-Sponsor eigentlich das allerwichtigste Mitglied unserer Reisegruppe ist.

Blogparade: Martins Reisen als DDR-Kind weiterlesen

Zu Großmutters Zeiten: Omas Reisen als Kind

Auf family4travel läuft noch bis zum 1. September unsere erste Blogparade zum Thema „Meine Reisen als Kind“. Natürlich wünschen wir uns ganz viele Beiträge von anderen Bloggern, damit eine schöne Leseliste zum Schmökern zusammenkommt. Aber wir gehen auch in die Eigenproduktion. Nach Janis (12) und Silas (9) ist im family4travel-Familienbetrieb ist heute meine Mama an der Reihe, von ihren eigenen Reisen als Kind zu erzählen. Das trifft sich hervorragend, weil ich sie euch auf diese Weise schon einmal vorstellen kann – denn wenn alles gut geht, begleitet uns die Oma der Jungs auf unserer Herbstferien-Tour Richtung Allgäu und Augsburg.

Zu Großmutters Zeiten: Omas Reisen als Kind weiterlesen

Blogparade: Meine Reisen als Kind

Kinder reisen anders als Erwachsene. Damit meine ich nicht, dass Kinder unbedingt Freizeitparks, Spaßbäder und Minidisco im speziellen Familienhotel brauchen. Ob man seinen Urlaub ganz und gar oder nur ein bisschen auf die Wünsche und Bedürfnisse der Rückbank-Fraktion ausrichtet, bleibt jedem selbst überlassen. Aber egal, ob all-inclusive im Family Ressort oder Abenteuer pur beim Camping oder Couchsurfing – Kinder erleben ihren Urlaub auf ganz eigene Weise. Das wissen wir selber gut genug, schließlich erinnern wir uns alle an unsere eigene Kindheit. Oder? War damals alles anders? Ist heute alles besser? Oder eben gerade nicht? Ist das vielleicht einfach eine Gefühlssache, dass Reisen als Kind viel aufregender ist? Oder ist das Blödsinn, und Kinder wissen das Reisen überhaupt nicht zu schätzen? Für die erste Blogparade auf family4travel haben zehn Blogger in ihren eigenen Erinnerungen gekramt – und sechs Familienmitglieder aus drei Generationen der family4travel bringen ihre familieninternen Erfahrungen ein.

Blogparade: Meine Reisen als Kind weiterlesen