Es klappert der Storch am laufenden Meter (in Litauen)

Später
Die Schnellstraße vor uns ist gut ausgebaut. Aber was man von hier aus sieht, ist doch sehr urtümlich. Gerade sind wir an einem Pferdefuhrwerk vorbei gefahren, das von der Feldarbeit heimkehrt. Dort drüben wird eine Kuh auf der Weide mit der Hand gemolken. Vor einem kleinen Gehöft sind zwei Ziegen auf der Wiese angepflockt. Und dann gibt es natürlich, wie schon in Masuren: Störche, Störche, Störche.

Storks. Many of them. In Masuria as well as in Lithuania (and later in Estonia).
Storks. Many of them. In Masuria as well as in Lithuania (and later in Estonia).

 

Fragen? Anregungen? Kritik? Selber vor Ort was ganz anderes erlebt? Hinterlasst mir gern einen Kommentar – ich antworte euch, sobald ich kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.