Schlagwort-Archive: Dänemark

Bornholm: Städte und Sehenswürdigkeiten, die auch in einen Kurzurlaub passen

Ich sag es gleich vorweg: Dieser Artikel ist vollkommen subjektiv, denn er behandelt ausschließlich die Orte und Sehenswürdigkeiten, die wir selbst in unserem Kurzurlaub mit Oma und Opa besucht haben (hier habe ich schon von unserem Drei-Generationen-Urlaub erzählt). Die Auswahl ist geografisch durch unsere Unterkunft in Rø bestimmt gewesen, hat sich also auf die Nord- und dann mehr oder weniger zufällig auf die Ostküste beschränkt. Ich denke schon, dass wir trotzdem die Highlights getroffen haben, denn Oma und Opa sind seit den späten 70ern knapp zehn Mal auf Bornholm gewesen und kennen hier praktisch jeden Baum noch als Setzling.

Bornholm: Städte und Sehenswürdigkeiten, die auch in einen Kurzurlaub passen weiterlesen

„Dänische Südsee“: Familienurlaub auf Lolland, Falster und Seeland

Über Himmelfahrt haben Silas und ich an einer Pressereise** teilgenommen und für uns absolutes Neuland erkundet: Lolland, Falster und Seeland, die drei großen Ostsee-Inseln ganz im Süden von Dänemark. Der Kurztrip hat uns beiden absolut Lust auf mehr gemacht, denn gerade für den Familienurlaub ist die Region herrlich! Was genau wir erlebt und welche Erfahrungen wir bei dieser kleinen Mutter-Sohn-Auszeit gemacht haben, erzähle ich heute im Blog.

„Dänische Südsee“: Familienurlaub auf Lolland, Falster und Seeland weiterlesen

Bornholm: Drei-Generationen-Urlaub mit Oma und Opa

Gerade sind wir aus den Herbstferien zurück. Nachdem wir die erste Woche als vierköpfige Familie in Sachsen verbracht haben (und richtig begeistert waren), sind die Jungs und ich anschließend an die Ostsee gefahren, um Oma und Opa zu einem ganz besonderen Abenteuer abzuholen: drei Tage Bornholm. Auf der dänischen Insel habe ich manchen Urlaub meiner Kindheit verbracht. 25 Jahre später wagen wir ein Revival mit drei Generationen.

Bornholm: Drei-Generationen-Urlaub mit Oma und Opa weiterlesen

#MeinUrlaubsmoment: Die Ferienhäuser meiner Kindheit [Werbung]

[Dieser Beitrag enthält Werbung.**] Das Wort „Urlaub“ ist in meinem aktiven Wortschatz selten geworden. Wenn ich davon rede, wie wir unsere Ferien verbringen, dann spreche ich vom Reisen. Von Roadtrips und von Abenteuern, von Erkundungstouren, Entdeckungen und Recherche-Trips. All das ist aufregend und spannend, und es ist gut so, denn diese Art des Reisens macht uns vieren großen Spaß. Aber ich weiß noch gut, dass es auch anders geht.

#MeinUrlaubsmoment: Die Ferienhäuser meiner Kindheit [Werbung] weiterlesen

Unsere Reisen als Kind: Meine Schwester Gesa und ich

Das letzte Puzzelteil meiner reisebezogenen Familiengeschichte im Rahmen unserer Blogparade „Meine Reisen als Kind“ liefert heute meine Schwester Gesa. Sie ist drei Jahre jünger als ich und hat als Kind natürlich genau dieselben Reisen mitgemacht wie ich. Trotzdem war es unheimlich spannend, sich mit ihr darüber auszutauschen, zumal wir uns auch in Sachen Reisen so unterschiedlich entwickelt haben.

Unsere Reisen als Kind: Meine Schwester Gesa und ich weiterlesen

family4travel in Dänemark

Ein kurzer Überblick zu allem, was ich hier im Blog bisher über das durchaus tolle Reiseland an unserer nördlichen Grenze veröffentlicht habe…

Dänemark ist für mich vor allem das Urlaubsland meiner Kindheit. Und das gibt es sogar hier im Blog zu sehen, nämlich in meinem Beitrag zur Blog-Parade „Analoge Erinnerungen“, zu der Inka von Blickgewinkelt aufgerufen hat. Hier erzähle ich, wie ich den Familienurlaub von früher in Erinnerung habe, und wie ich meinen Kindern auf einer Reise auf die Insel Rømø dieselbe Freude machen wollte.

family4travel in Dänemark weiterlesen