Schlagwort-Archive: Europa

Von Amsterdam bis Zagreb: Europäische Hauptstädte (und wo family4travel schon war)

Liebe Leser, seid gewarnt: Dies ist ein entsetzlicher Angeber-Artikel. Denn, wie ich verblüfft festgestellt habe, habe ich von den 48 Hauptstädten Europas 34 schon bereist. Okay, das klingt jetzt doch nicht ganz so reißerisch wie ich gedacht habe, denn gefühlt sind es doch „fast alle“. Warum eben doch nicht „ganz alle“, und welche, und welche warum nicht, erzähle ich heute.

Von Amsterdam bis Zagreb: Europäische Hauptstädte (und wo family4travel schon war) weiterlesen

„Wo war es denn am schönsten?“ – Unsere Europa-Highlights

„Wo war es denn am schönsten?“ fragt meine Oma. Eine Stunde später stellt unser Nachbar dieselbe Frage. Dann Onkel Willi. Silas muss die Frage beantworten, als er sich zum ersten Mal wieder mit seinem besten Freund verabredet. Selbst die Verkäuferin in dem kleinen Laden möchte es gern wissen, als ich erzähle, warum ich in der letzten Zeit nicht dort war. Was soll man sonst auch fragen, wenn man weiß, dass wir zehn Monate lang durch Europa gefahren sind? Die Frage liegt nahe. Da wir sie schon in den letzten Wochen unserer Reise immer wieder von Couchsurfern gehört haben, habe ich auf dem langen letzten Stück auf deutschen Autobahnen Notizbüchlein und Kugelschreiber gezückt und eins unserer Autofahrt-Gespräche mit dem Rest der Familie geführt. Also: Fragt nur, wir haben unsere Antworten parat. :) „Wo war es denn am schönsten?“ – Unsere Europa-Highlights weiterlesen

Interview: Mein Reisekind zieht Bilanz

„Ich möchte auch mal im Blog vorkommen!“ sagt Silas (8). „Janis darf dauernd was schreiben.“ – „Du darfst auch gerne was schreiben“, biete ich ihm an. Aber das will er nicht. „Das dauert zu lange. Ich kann nicht so gut tippen. Du könntest mich lieber interviewen. Jetzt.“ Und da wir gerade im Auto sitzen und Richtung Heimat fahren, Janis eingeschlafen ist und wir somit unsere Hörspiel-CDs nicht weiter hören können, ist das tatsächlich eine gute Idee. So entsteht dieses Impromptu-Interview nach knapp zehn Monaten auf der Reise, zwei Wochen vor Ende unseres Europa-Roadtrips.

Interview: Mein Reisekind zieht Bilanz weiterlesen

Erkenntnisse auf der Langzeitreise: 6 Dinge, die ich mir anders vorgestellt hatte

Seit genau acht Monaten sind wir jetzt unterwegs, tingeln als Mutter, Vater und zwei Kinder durch Europa und betrachten uns langsam als alte Hasen in Sachen Langzeitreise mit Familie. Und ich denke, inzwischen bin ich qualifiziert, diesen Post zu schreiben, der mir schon eine ganze Weile unter den Nägeln brennt. Zu gerne würde ich meinem ein Jahr jüngeren Selbst auf die Schulter klopfen und gönnerhaft ein paar Weisheiten vom Stapel lassen, die ich erst auf die harte Tour habe lernen müssen. So viele unnötige Sorgen und auch Hoffnungen, die ich mir da gemacht habe! Da mein vergangenes Selbst jedoch leider nicht zu sprechen ist, teile ich meine Gedanken mit allen Eltern da draußen, die auch mit einer Auszeit mit Familie liebäugeln und auf der Suche nach Präzedenzfällen vielleicht hier im Blog landen. Und mit denen, die einfach gerne einmal hämisch „Hätt ich dir vorher sagen können“ denken möchten. ;)

Erkenntnisse auf der Langzeitreise: 6 Dinge, die ich mir anders vorgestellt hatte weiterlesen

Warum es bei family4travel nichts über die Griechenland-Krise zu lesen gibt

„Wie war denn das so in Griechenland, mit der Krise und so? Wie ist die Stimmung da?“ Als wir neulich auf Sardinien zufällig Nachbarn aus Obernkirchen trafen (ein untrügliches Zeichen dafür, dass wir schon wieder viel zu nah an zu Hause sind), war das eine der ersten Fragen, die sie stellten, als wir von unserer großen Reise erzählten. Es war auch eine Frage, die uns umtrieb, als wir dort waren, im Mutterland der Eurokrise.

Warum es bei family4travel nichts über die Griechenland-Krise zu lesen gibt weiterlesen