Schlagwort-Archive: featured

Landgang: Die Orkney-Inseln an einem Tag

Ein Tagesausflug auf die Orkneys? Natürlich ist es besser, sich für die Inselgruppe im äußersten Norden Schottlands ausreichend Zeit zu nehmen und all die prähistorischen Stätten von Weltrang in Ruhe zu erkunden. Immerhin warten hier Britanniens wahrscheinlich ältester Steinkreis und der Beweis, dass das Billy-Regal schon in der Steinzeit seine Vorläufer hatte. Wenn man aber zeitlich gebunden ist – zum Beispiel, weil man als Tourist auf Kreuzfahrt seine Mitfahrgelegenheit Richtung Nordpol nicht verpassen darf – kann man dem Zauber der Orkneys durchaus auch an einem einzigen Tag erliegen. Unsere (fast) gelungene Patentlösung für einen individuellen Landausflug, um die Orkney-Inseln an einem Tag zu erleben.

Landgang: Die Orkney-Inseln an einem Tag weiterlesen

Familien-Wellness: Mit Kindern ins türkische Hamam

Wellness mit Kindern ist ja immer so eine Sache. Schließt sich das nicht gegenseitig aus? Als wir kürzlich in Familie die Rasul-Zeremonie im Center Parcs testen durften, kamen mir einige Zweifel. Dabei fiel mir unser Hamam-Abenteuer in Bursa wieder ein. Da haben wir nämlich ausprobiert, wie Kinder und Wellness in der Türkei zusammengebracht werden (können). Unsere Jungs schwärmen heute noch davon.

Familien-Wellness: Mit Kindern ins türkische Hamam weiterlesen

Andalusien: Familienausflug zur magischen Alhambra in Granada

Andalusien war für mich lange ein unerfülltes Traumziel. Wenn ich den Namen der südspanischen Region hörte, dachte ich an ursprüngliche Dörfer im gleißenden Sonnenlicht, an Flamencotänzerinnen und stolze Pferde – und vor allem an die maurische Pracht der Alhambra. Üppige orientalische Architekturschätze, herrlich bunte Fliesen, davon habe ich geträumt. Und ja, genau das habe ich bekommen, als mein Reisetraum endlich wahr geworden ist. Das, und mehr – inklusive einiger Schattenseiten. Teil 3 unserer Serie über Andalusien mit Kindern.

Andalusien: Familienausflug zur magischen Alhambra in Granada weiterlesen

Bloggertreffen: Ein Wochenende im Center Parcs Bispinger Heide

Reiseblogger werden ständig in die tollsten Hotels und Urlaubsregionen eingeladen und können es sich für lau gutgehen lassen. Ist das so? Zumindest bei family4travel ist das leider nicht eben der Regelfall, sondern eher die Ausnahme (was vor allem daran liegt, dass ich alle Presse- und Bloggerreisen ablehne, die ich nicht authentisch als Familie erleben dürfte). Umso mehr haben wir uns über die Einladung des Wellness-Portals Spaness gefreut. Deren Chefin Tanja hat das 3-jährige Bestehen ihres eigenen Blogs zum Anlass genommen, in Kooperation mit Center Parcs Bispinger Heide ein Bloggertreffen zu organisieren, bei dem auch der Familienanhang herzlich willkommen war. Eine gute Gelegenheit, um selbst nachzugucken, wie familientauglich ein Kurzurlaub in den Center Parcs ist – und euch unseren Erfahrungsbericht zu präsentieren.

Bloggertreffen: Ein Wochenende im Center Parcs Bispinger Heide weiterlesen

„Angst vorm Schwarzen Mann“: Begegnungen mit afrikanischen Flüchtlingen im Mittelmeerraum

Die Aktion #bloggerfuerfluechtlinge geht weiter. In den vergangenen zwei Wochen haben sich mehr als 1900 Blogger und Unterstützer in den sozialen Medien zusammengetan, um ihre Solidarität mit den Menschen auszudrücken, die auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Verfolgung sind. Aktuell sind es über 400 Texte, die unter diesem Hashtag bereits entstanden sind. Auf der zentralen Webseite von „Blogger für Flüchtlinge“ [inzwischen offline]  sind sie  alle verlinkt. Viele erzählen, wie sie ganz konkret Hilfe leisten, mit Tipps zur Nachahmung. Ich beteilige mich heute ein zweites Mal, denn ich möchte von unseren Begegnungen mit afrikanischen Flüchtlingen im Mittelmeerraum während unserer 11-monatigen Reise durch Europa erzählen.

„Angst vorm Schwarzen Mann“: Begegnungen mit afrikanischen Flüchtlingen im Mittelmeerraum weiterlesen

Individuell reisen: Unterkünfte in Rumänien

[Werbung – nach absurder neuer Rechtsprechung machen Blogger nämlich automatisch kennzeichnungspflichtige Werbung, sobald sie irgendwas erwähnen, was man kaufen oder buchen kann, selbst wenn sie Produkte selber bezahlt haben, und selbst wenn sie nichts anderes tun als ihre Print-Kollegen seit Generationen. Für diesen Artikel habe ich keinerlei Bezahlung, Vergünstigung, irgendwas erhalten.] Reisen in das östlichste aller EU-Länder liegen offenbar im Trend. Rumänien präsentiert sich zukunftsorientiert auf Reisemessen, und auch die asiatischen Busreisegruppen sind schon da.

Individuell reisen: Unterkünfte in Rumänien weiterlesen