Glen Coe: Von blutrünstigen Engländern und nicht weniger blutrünstigen Kriebelmücken

Von |2020-04-18T11:23:28+02:0025. November 2013|

Kaum sitzen wir nach unserem Spukschloss-Abenteuer – völlig durchnässt – im Auto, beweist das britische Wetter uns wieder einmal, dass auf Klischees kein Verlass ist: Der Regen hört auf. Wir fahren Richtung Highlands, und je spektakulärer die Landschaft wird, desto gnädiger zeigt sich auch das Wetter. Für unseren Kurzbesuch im „echten“ Schottland haben wir uns Glen Coe ausgesucht. […]