Schlagwort-Archive: Ungarn

Budapest: Gegenbesuch 5 Jahre später [Die Entdeckung Europas]

Das Buch zu unserer großen Europa-Reise trägt den Titel „Die Entdeckung Europas“ und ist mittlerweile als Taschenbuch und E-Book* erhältlich.

Hier im Blog gibt es zu jedem Kapitel Fotos. Das hier ist die Bebilderung von Kapitel 5: „Budapest: Gegenbesuch fünf Jahre später“.

Wer das Buch nicht gelesen hat, darf natürlich trotzdem gucken. Aber die Auswahl der Bilder und ihr Hintergrund erschließt sich vor allem nach der Lektüre. ;)

Budapest: Gegenbesuch 5 Jahre später [Die Entdeckung Europas] weiterlesen

Balaton: Trauerfeier auf gepackten Koffern [Die Entdeckung Europas]

Das Buch zu unserer großen Europa-Reise trägt den Titel „Die Entdeckung Europas“ und ist mittlerweile als Taschenbuch und E-Book* erhältlich.

Hier im Blog gibt es zu jedem Kapitel Fotos. Das hier ist die Bebilderung von Kapitel 4: „Trauerfeier auf gepackten Koffern“.

Balaton: Trauerfeier auf gepackten Koffern [Die Entdeckung Europas] weiterlesen

Von Pritzwalk bis Prag: Als Opa noch jung war…

Noch einmal habe ich ein Familienmitglied gefunden, das mir für unsere Blogparade etwas über seine Reisen als Kind erzählt. Mein Papa plaudert aus dem Nähkästchen, wie die Ferien seiner Kindheit und Jugend in den 50ern und 60ern ausgesehen haben.

Von Pritzwalk bis Prag: Als Opa noch jung war… weiterlesen

Die Donau: Unsere Reisebegleiterin von Regensburg bis ins Delta

Die Donau kennen wir fast buchstäblich von vorne bis hinten. Im ersten Drittel unserer 11-monatigen Reise durch Europa standen wir immer wieder an ihrem Ufer. Wir haben sie in Regensburg, Budapest, Belgrad und schließlich im Donaudelta besucht, wo sie sich als hochgradiges Naturwunder ins Schwarze Meer ergießt.

Die Donau: Unsere Reisebegleiterin von Regensburg bis ins Delta weiterlesen

Familienurlaub im Herbst: 5 Flops am Balaton

Eine Woche lang haben wir Mitte September äußerst günstig Ferien am Balaton gemacht. Hier haben wir vorgestellt, was man in der toten Zeit jenseits der Tourismussaison als Familie doch noch unternehmen kann. Und hier verraten wir euch jetzt unsere Reinfälle…

Familienurlaub im Herbst: 5 Flops am Balaton weiterlesen

Nachsaison am Balaton: Das geht noch, wenn nichts mehr los ist

Die Saison am Plattensee geht ganz offiziell bis zum 31. August. „Da ist überall noch Party und das pralle Leben, und dann – schwupp – am 1. September wird der Balaton dicht gemacht“, hat uns Georg erklärt, unser Couchsurfing-Gastgeber in Budapest. Da hatten wir das Drama schon selbst erlebt und wussten, dass seine Worte keineswegs übertrieben sind. Als schlagendes Argument für diese Urlaubsregion off season spricht der Preis: Ungarn ist sowieso schon günstig, und außerhalb der Saison spuckebillig. Für alle, die sich also dennoch für einen Familienurlaub am Plattensee im Herbst entscheiden, haben wir ein paar Tipps für Unternehmungen. Und hier gibt es noch fünf Warnungen dazu – es gibt nämlich auch ein paar Dinge am Balaton, die gar nicht gehen… 

Nachsaison am Balaton: Das geht noch, wenn nichts mehr los ist weiterlesen

Trauerfeier unterwegs: Wenn ein geliebter Mensch zu Hause stirbt, und man ist weit weg

Was, wenn zu Hause etwas passiert, und man ist nicht da? Was, wenn ein lieber Mensch stirbt, während man hedonistisch durch die Weltgeschichte tingelt? Bei uns ist dieser Fall eingetreten. Und so sind wir damit umgegangen…

Trauerfeier unterwegs: Wenn ein geliebter Mensch zu Hause stirbt, und man ist weit weg weiterlesen