Schlagwort-Archive: Insel

Burg auf Fehmarn: Gesammelte Ausflugstipps für Familien (und uns selbst)

Fehmarn liegt quasi gleich hinter Hamburg und ist über die Fahmarnsundbrücke leicht zu erreichen. Einen herrlichen Sandstrand gibt es, und mit Burg ein nettes kleines Städtchen, durch das man (auch im Herbst und Winter) gut stöbern kann. Bei unserem kleinen Inselspaziergang haben wir vor allem viele Ausflugsziele gefunden, die wir uns in einem anständigen Urlaub mit Kindern gern ausführlicher ansehen würden…

Burg auf Fehmarn: Gesammelte Ausflugstipps für Familien (und uns selbst) weiterlesen

Lolland mit Kindern: Ausflugsziele für den Familienurlaub

Die dänische Insel Lolland eignet sich perfekt für einen Familienurlaub. Mit der Fähre Puttgarden-Rødby ist man von Fehmarn aus ruckzuck dort. Durch die kurze Anreise eignet sich die Insel vor allem auch mit kleinen Kindern. Größeren bietet Lolland ebenfalls tolle Erlebnisse. Silas (12) und ich waren im Frühsommer hier unterwegs und haben die schönsten Ausflugsziele für Familien auf Lolland getestet.

Lolland mit Kindern: Ausflugsziele für den Familienurlaub weiterlesen

Isle of Arran mit Kindern: Schottland im Hosentaschenformat

Die Isle of Arran – kurz einfach nur Arran – ist die südlichste der größeren Inseln in Schottland. Formal zählt sie nicht zu den Inneren Hebriden, da sie östlich der Halbinsel von Kintyre liegt, im Firth of Clyde, noch ein gutes Stück südwestlich von Glasgow. Deutsche Urlauber haben das kleine Eiland deshalb oft gar nicht recht auf dem Schirm. Wer die Trauminsel aber einmal entdeckt hat, ist meistens begeistert. Hier kommen unsere Erfahrungen und Tipps für Arran mit Kindern.

Isle of Arran mit Kindern: Schottland im Hosentaschenformat weiterlesen

„Dänische Südsee“: Familienurlaub auf Lolland, Falster und Seeland

Über Himmelfahrt haben Silas und ich an einer Pressereise** teilgenommen und für uns absolutes Neuland erkundet: Lolland, Falster und Seeland, die drei großen Ostsee-Inseln ganz im Süden von Dänemark. Der Kurztrip hat uns beiden absolut Lust auf mehr gemacht, denn gerade für den Familienurlaub ist die Region herrlich! Was genau wir erlebt und welche Erfahrungen wir bei dieser kleinen Mutter-Sohn-Auszeit gemacht haben, erzähle ich heute im Blog.

„Dänische Südsee“: Familienurlaub auf Lolland, Falster und Seeland weiterlesen

Islay mit Kindern: Die Whisky-Insel für Nicht-Whisky-Trinker

Islay (sprich: Eila) ist keine kleine Insel. Mit ihren 620 Quadratkilometern ist sie zwar kleiner als Rügen, aber größer als Usedom. Sie ist die südlichste Vertreterin der Inneren Hebriden. Wie man hier einen Familienurlaub verbringen könnte? Wir haben ein paar Tipps und Erfahrungen für Islay mit Kindern parat – und eine Empfehlung für den passenden Reiseführer für Familien (unseren eigenen nämlich ;) ).

Islay mit Kindern: Die Whisky-Insel für Nicht-Whisky-Trinker weiterlesen

Innere Hebriden: Tagesausflug nach Jura mit Kindern

Undurchdringliche Wildnis, 30 Mal mehr Hirsche als Einwohner, praktisch null Sehenswürdigkeiten, aber ganz viel Luft zum Atmen – Jura ist in der schottischen Inselwelt der Inneren Hebriden die große Unbekannte. Mit knapp 370 Quadratkilometern liegt sie größenmäßig zwischen Sylt und Usedom, besitzt aber nur einen einzigen Ort (und ein paar verstreute Siedlungen). Wer einmal ganz weit weg von allem sein möchte, für den ist die Isle of Jura ideal. Auch Familien mit Kindern können auf der dann doch nicht völlig einsamen Insel einen schönen Tagesausflug erleben: unser Erfahrungsbericht. Innere Hebriden: Tagesausflug nach Jura mit Kindern weiterlesen

Tobermory: Die schönsten Ecken und das beste Café der Isle of Mull

Tobermory ist die Hauptstadt der Isle of Mull, einer ziemlich großen Insel an der schottischen Westküste. Vor allem in jüngerer Zeit, seit die nördliche Nachbarinsel Skye mehr und mehr als überlaufen gilt, wird die Isle of Mull auch für deutsche Urlauber als Reiseziel interessant. Im Moment geht die Vertreterin der Inneren Hebriden aber noch als absoluter Geheimtipp durch. Wir haben auf unserem insellastigen Schottland-Roadtrip im Mai 2018 eine knappe Woche auf Mull verbracht, drei Tage davon in Tobermory – und haben dabei ein paar wirklich nette Sehenswürdigkeiten entdeckt, sowie mein neues absolutes Lieblings-Café in ganz Schottland!

Tobermory: Die schönsten Ecken und das beste Café der Isle of Mull weiterlesen