Hamburg: Familienausflug zum Dialog im Dunkeln

Von |2020-04-17T16:16:30+02:0011. März 2014|

„Stell dir mal vor, du wärst echt blind“, sagt Janis, als wir uns gegen die steife Brise durch die Häuserschluchten von Hamburgs Speicherstadt kämpfen. In den kommenden 90 Minuten müssen wir unsere Vorstellungskraft nicht bemühen – wir kommen dieser Erfahrung so nahe, wie man das als dankenswerterweise gesunder Mensch nur schaffen kann: Wir haben einen „Dialog im Dunkeln“ gebucht. [...]

Miniaturwunderland Hamburg: Wo sich Eisenbahnen, Feen und Aliens treffen und wir an einem Tag um die Welt gereist sind

Von |2020-04-17T16:16:42+02:004. Februar 2014|

Dienstag in Deutschland* – Von Hamburg nach Amerika sind es nur wenige Schritte. Die Alpen lassen sich bequem über ein paar Treppenstufen besteigen. Und von dort aus ist es ein Katzensprung bis in den hohen Norden Skandinaviens. Wenn die Welt auf den Modellbau-Maßstab H0 schrumpft, lässt sich der Round-the-World-Trip an einem Vormittag erledigen. Wir haben uns etwas mehr Zeit genommen [...]

Ein ziemlich cooler Städtetrip nach Hamburg, erzählt von Silas (7)

Von |2020-04-21T18:41:44+02:0028. Januar 2014|

Ein Wochenende in Hamburg. Aufgrund meines erhöhten Arbeitsaufkommens stammt der Bericht heute von Silas (7) – aufgeschrieben streng nach Diktat aus Kindersicht für sein Reisetagebuch und mit seiner Erlaubnis an dieser Stelle zweitverwertet. Wenn wieder etwas mehr Luft ist, werde ich zu unseren einzelnen Stationen ausführlichere Posts verfassen und hier verlinken, damit sich der geneigte Leser tatsächlich ein Bild machen [...]

Warum es völlig gerechtfertigt ist, an dieser Stelle über Hamburg zu schreiben

Von |2020-04-17T16:17:23+02:0024. Januar 2014|

Eigentlich wollte ich ja heute über unseren Ausflug nach Wiedensahl zum Wilhelm-Busch-Geburtshaus erzählen. Aber Wilhelm Busch muss warten. Der Gute braucht noch ein paar Schönheitskorrekturen, bevor er auf Sendung gehen kann. Und darum kann ich mich jetzt nicht kümmern, denn ein schulfreier Tag hat uns quasi überrascht und ebenso quasi gezwungen, die Chance zu nutzen und die heimischen Gefilde zu [...]