Archiv der Kategorie: Griechenland

Überblick: 4 Wochen Roadtrip durch Griechenland mit Kindern

Wir sind durchaus schon ein bisschen herumgekommen in Griechenland. Immerhin haben wir eine regelrechte Griechenland-Bildungsreise mit Kindern veranstaltet. Dieser Artikel gibt einen Überblick über unsere vierwöchige Rundreise mit dem eigenen Auto, und über alle Erfahrungsberichte zum Thema Griechenland individuell bereisen mit Kindern, die dieses Reiseblog zu bieten hat.

Überblick: 4 Wochen Roadtrip durch Griechenland mit Kindern weiterlesen

Patras mit Kindern: Couchsurfing und Sightseeing auf dem Peloponnes

Reiseziel Patras mit Kindern – eine gute Idee? Mit rund 214.000 Einwohnern ist Patras nicht nur die größte Stadt auf der Peloponnes-Halbinsel, sondern nach Athen und Thessaloniki auch die drittgrößte Stadt in Griechenland.  Klar, dass wir auf unserem Peloponnes-Roadtrip dort Station gemacht haben.

Patras mit Kindern: Couchsurfing und Sightseeing auf dem Peloponnes weiterlesen

Peloponnes: Lohnt sich ein Ausflug nach Sparta?

Der Name der Stadt ist übergroß, nicht erst seit dem unseligen Kinofilm. In der Antike war Sparta zeitweise die zweitmächtigste griechische Stadt und lag mit Athen in ewiger Konkurrenz. Natürlich wollen wir wissen, wie es heute dort aussieht, wenn wir schon einmal auf dem Peloponnes unterwegs sind. Auch wenn man uns vorgewarnt hat, dass das enttäuschend werden könnte. Aber wir wollen für uns selbst herausfinden: Lohnt sich ein Ausflug nach Sparta?

Peloponnes: Lohnt sich ein Ausflug nach Sparta? weiterlesen

Nafplion: Griechenlands vielleicht schönste Stadt

Die kleine Stadt im Südosten des Peloponnes gilt als eine der schönsten von ganz Griechenland. Unser Reiseführer nennt sie Náfplion, anderswo begegnen uns die Schreibweisen Nafplio, Nauplio, Nauplion. Aber ganz egal, wie man sie nun schreibt, angucken sollte man sie sich auf jeden Fall, wenn man einen Peloponnes-Roadtrip absolviert. 

Nafplion: Griechenlands vielleicht schönste Stadt weiterlesen

Peloponnes: Mykene, Wiege der Antike

Mykene ist für alle Geschichtsinteressierten einer der spannendsten Orte überhaupt in Griechenland! Ich weiß, gerade in Griechenland ist das eine steile Behauptung, weil die Konkurrenz an spannenden geschichtsträchtigen Orten dermaßen riesig ist. Aber die Bedeutung der uralten Stadt ist wirklich immens – und ein Besuch für alle toll, für Historik-Nerds genauso wie für Kinder und ganz normale Touristen. Hier erzähle ich, was es bei der Besichtigung von Mykene heute zu sehen gibt, und was wir vor Ort erlebt haben.

Peloponnes: Mykene, Wiege der Antike weiterlesen

Reisen mit Kindern auf dem Peloponnes: Unsere Erfahrungen samt Unterkunfts-Tipp

Der Peloponnes gilt nicht eben als erste Adresse für den Griechenland-Urlaub. Die Halbinsel in der südlichsten Ecke des Festlands ist eher etwas für kulturelle Kenner, für individualreisende Experimentierfreudige – und für Familien? Wir haben hier auf unserem 10-monatigen Roadtrip durch Europa eine Woche verbracht, die zu den schönsten überhaupt zählt (was vor allem an unserem traumhaft schönen Ferienhaus lag). Gründe genug, den Poloponnes als Urlaubsziel für Familien einmal gründlich vorzustellen.

Reisen mit Kindern auf dem Peloponnes: Unsere Erfahrungen samt Unterkunfts-Tipp weiterlesen

Momentaufnahme: Felsenklettern auf Lefkada

Es gibt Momente unserer Reise, an die ich immer wieder gern zurückdenke. Also, eigentlich besteht unsere 11-monatige Reise aus solchen Momenten. Aber es gibt eben auch diese ganz besonderen, in denen die Zeit kurz stillzustehen scheint, weil alles perfekt ist. Einer dieser Augenblicke war in dem kleinen Ort Agios Nikitas auf der griechischen Insel Lefkada.

Momentaufnahme: Felsenklettern auf Lefkada weiterlesen