Nähkästchen-Geplauder aus Schottland: Zwischen #f4tSCO und DSGVO – und ein bisschen krassen Plänen

Wenn diese Zeilen online gehen, dann legen wir gerade in Newcastle an. Zwei Wochen Schottland liegen vor uns. Deshalb gibt es an diesem Sonntag ausnahmsweise mal keine aufwändig recherchierte Reisegeschichte, sondern nur ein bisschen Nähkästchen-Geplauder – auch weil ich ein paar Dinge über das family4travel-Blog und seine Zukunft zu sagen habe. Ein Beitrag, der eigentlich eher ein Newsletter ist und sich direkt an meine regelmäßigen (und damit liebsten) Leser richtet. Nähkästchen-Geplauder aus Schottland: Zwischen #f4tSCO und DSGVO – und ein bisschen krassen Plänen weiterlesen

Patras: Unsere 5-Nationen-WG [Die Entdeckung Europas]

In Patras auf dem Peloponnes haben wir nach einer Zeit ausgiebigen Sightseeings mal wieder die unglaubliche Gastfreundschaft eines Griechen genossen – der in seiner kleinen Wohnung außer uns auch noch ein italienisch-französisches Radfahrer-Pärchen und einen amerikanischen Kommilitonen beherbergte. 

Patras: Unsere 5-Nationen-WG [Die Entdeckung Europas] weiterlesen

Bursa: Die europäischste Familie der Türkei [Die Entdeckung Europas]

Obwohl Bursa fast drei Millionen Einwohner hat, kennt man die Stadt im Westen der Türkei hierzulande kaum. Für uns war es auch weniger die Örtlichkeit, als vielmehr unsere Couchsurfing-Erfahrung dort, die unseren Aufenthalt in Bursa zu etwas so Besonderem gemacht hat. 

Bursa: Die europäischste Familie der Türkei [Die Entdeckung Europas] weiterlesen

Reisen in Spanien individuell – das muss man wissen

Andere Länder, andere Sitten. Klar. Wer in den Spanien-Urlaub fährt, der erwartet ja in aller Regel auch keine deutschen Verhältnisse. Diese klischeehafte „Man spricht Deutsch und serviert Jägerschnitzel“-Erwartungshaltung mag es vereinzelt geben, aber wer es bis hierher in ein Reiseblog geschafft hat, dem ist von vornherein klar, dass Reisen in Spanien ein bisschen Anpassung erfordert. Nur: Wo? Inwiefern? Worauf muss man sich als Reisender in Spanien einstellen? Welche Stolperfallen gibt es, auf die man sich besser gleich gefasst macht? In diesem Artikel teilen wir unsere Travel-Hacks, unsere Reise-Tipps für Spanien für Familien mit Kindern (und ohne). Es geht vor allem um Kleinigkeiten, die vielleicht nicht in jedem Reiseführer stehen.

Reisen in Spanien individuell – das muss man wissen weiterlesen

Vize: Kippen, Kopftuch, Kinderkanal [Die Entdeckung Europas]

Im westlichen Zipfel der Türkei, der auch geografisch zu Europa gehört, haben wir bei einer eher konservativen Familie gecouchsurft. Was für Erfahrungen wir in der Kleinstadt Vize gemacht haben und was es mit dem Titel des Kapitels auf sich hat, steht natürlich im Buch. Hier gibt es die dazu passenden Bilder.

Vize: Kippen, Kopftuch, Kinderkanal [Die Entdeckung Europas] weiterlesen

Schleswig-Holstein: Schwestern-Auszeit mit Kindern

Einfach mal den Alltag hinter uns lassen, es uns in einer richtig schönen Bleibe gemütlich machen und genießen, dass wir eine Familie sind: Diese Idee haben meine Schwester Gesa und ich in den Osterferien wahr werden lassen. Schauplatz dieser schwesterlichen Auszeit war das Chip Inn, ein herrlich luxuriöses wie familienfreundliches Ferienhaus mitten im Nirgendwo von Schleswig-Holstein: der ideale Ort dafür!

Schleswig-Holstein: Schwestern-Auszeit mit Kindern weiterlesen