family4travel in Dänemark

Ein kurzer Überblick zu allem, was ich hier im Blog bisher über das durchaus tolle Reiseland an unserer nördlichen Grenze veröffentlicht habe…

Dänemark ist für mich vor allem das Urlaubsland meiner Kindheit. Und das gibt es sogar hier im Blog zu sehen, nämlich in meinem Beitrag zur Blog-Parade „Analoge Erinnerungen“, zu der Inka von Blickgewinkelt aufgerufen hat. Hier erzähle ich, wie ich den Familienurlaub von früher in Erinnerung habe, und wie ich meinen Kindern auf einer Reise auf die Insel Rømø dieselbe Freude machen wollte.

Dänemark-Urlaub in den 80ern.
Dänemark-Urlaub in den 80ern.

Auf unserer ersten großen Familienreise nach Skandinavien im Jahr 2009 war Dänemark dann hauptsächlich Transitland. Aber wir haben uns trotzdem Zeit genommen, haben unsere ersten Couchsurfing-Erfahrungen mit Kindern gemacht und großartige Menschen kennengelernt.

In Vejle haben wir bei eine Familie in einer ganz besonderen Wohn-Situation getroffen: Couchsurfing in einer Gemeinschafts-Utopie.

Etwa 20 Parteien umfasst das Wohn-Projekt, die alle ihr kleines rosa Eigenheim besitzen. (Each of the ca. 20 families has their own little pink house.)
Etwa 20 Parteien umfasst das Wohn-Projekt, die alle ihr kleines rosa Eigenheim besitzen.

Und wo wir schon ganz in der Nähe waren, haben wir unseren Kindern den Gefallen getan und einen Tagesausflug ins Legoland Billund unternommen.

Was unsere Kinder im Legoland am meisten liebten...
Was unsere Kinder im Legoland am meisten liebten…

Auf dem Weg zur Fähre nach Norwegen haben wir in Blokhus einen weiteren Zwischenstopp eingelegt und ein zweites Mal dank Couchsurfing bei Einheimischen übernachtet. Der Strand hat den damals noch sehr kleinen Jungs besonders gut gefallen.

Herrlich ist es in den Dünen - aber man sollte einen Bogen um am Boden liegende Zeitungen und Papiertaschentücher machen.
Herrlich ist es in den Dünen – aber man sollte einen Bogen um am Boden liegende Zeitungen und Papiertaschentücher machen.

Und dann hab ich noch aufgeschrieben, wie die Fährfahrt von Hirtshals nach Kristiansand gelaufen ist.

Abwicklung ohne Stress: Am Fährterminal in Hirtshals läuft alles wie am Schnürchen.
Abwicklung ohne Stress: Am Fährterminal in Hirtshals läuft alles wie am Schnürchen.

Und das war ganz bestimmt nicht das letzte Mal, dass wir nach Dänemark gereist sind…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.