Schlagwort-Archive: klare Worte

Gewissensfrage: Nach Dresden reisen trotz Pegida?!

In den Winterferien haben die Jungs und ich zwei herrliche Tage in Dresden verbracht.

Urlaub in Dresden? Jetzt? Wo doch jeden Montag der Pegida-Mob durch die Straßen wogt und sich das Image der Stadt auch in meinen Augen von „Elb-Florenz“ zu „Rassisten-Hochburg“ gewandelt hat? Wo ganz Sachsen sich fleißig den Ruf einer „No-go-Area“ nicht nur für Ausländer, sondern – allein schon aus Solidarität – auch für ethisch gefestigte Menschen deutscher Nation erarbeitet?

Gewissensfrage: Nach Dresden reisen trotz Pegida?! weiterlesen