Jugendherberge Beckerwitz, Schlafen im Baumhaus

Schlafen im Baumhaus: Jugendherberge Beckerwitz an der Ostsee

Update: Die Jugendherberge Beckerwitz ist bis auf weiteres geschlossen. Ich habe beim DJH nachgefragt und die Auskunft erhalten, dass die Renovierungsbedürftigkeit des Haupthauses größer als zunächst angenommen war. Inzwischen steht fest, dass die DJH die Jugendherberge Beckerwitz samt Baumhäusern abgeben. Ein Investor wird gesucht.  Die ganze Story gibt es hier in der Ostsee-Zeitung. Schade!

Das ist mal echt kinderfreundliches „Glamping“ an der Ostsee: In der Jugendherberge Beckerwitz zwischen Boltenhagen und Wismar kann man sich mit der ganzen Familie ein Baumhaus mieten! Wir haben das ausprobiert mit dem Camping-Urlaub deluxe in luftiger Höhe.

Wir sind ja seit ewig und drei Tagen Mitglieder des DJH, des Verbands deutscher Jugendherbergen. Und ich weiß noch, als ich 2012 im Mitgliederheft „ExtraTour“ die Vorstellung des neuen Baumhaus-Dorfes gelesen habe, das mit seinem extravagant an Bienenwaben erinnernden Design gleich mehrere Architekturpreise abgeräumt hat. Das wär ja mal was, dachte ich damals, ideal für einen Familienurlaub. Aber als ausgemachter Reisefreak denke ich sowas natürlich ungefähr dreimal am Tag, und dabei bleibt es dann.

Umso größer war meine Freude, dass wir nun mit dem DJH ein Baumhaus-Probeschlafen auskungeln konnten. Und was soll ich sagen? Es ist genauso cool, wie ich es mir vorgestellt habe!

Jugendherberge Beckerwitz, Schlafen im Baumhaus
Hier lang geht’s ins Baumhaus-Dorf!

Übernachten im Baumhaus: Ein Kindertraum wird wahr

Wir checken ein und – juchu juchu – beziehen sofort unser Baumhaus. Sechs Stück stehen seit 2012 im Garten der Jugendherberge Beckerwitz.

Jugendherberge Beckerwitz, Schlafen im Baumhaus
Unser Baumhaus von innen: Die drei Waben sind mit kleinen Treppen miteinander verbunden.

Die Baumhäuser setzen sich zusammen aus jeweils drei sechseckigen Waben. Die mittlere ist das „Wohnzimmer“. Hier gibt es eine Sitzfläche, die sich herrlich zum Herumlungern eignet, und einen kleinen Tisch, der sich mit einem an der Wand hängenden Brett verlängern lässt, falls man zum Beispiel bei Regenwetter Platz für ein größeres Brettspiel braucht. Von hier aus führen kleine Leitern nach oben und unten in die Schlaf-Waben. Oben gibt es ein Doppelbett mit Blick ins Grüne, das sich sofort die Jungs unter den Nagel reißen. Ich gebe mich mit dem Einzelbett gegenüber zufrieden. Unten befinden sich drei weitere Einzelbetten. Da wir ausnahmsweise nur zu dritt unterwegs sind, nutzen die Jungs diesen Raum nur als „Orkus der Unterwelt“, in den wahlweise Brüder verbannt oder mit Kunstwürfen von der oberen Wabe aus die Dreckwäsche geschleudert wird. Die ungewöhnliche Raumaufteilung inspiriert zu kreativen Rollenspielen, klar.

Jugendherberge Beckerwitz, Schlafen im Baumhaus mit Doppelbett
Schlafen im Baumhaus mit Ausblick ins Grüne: In der obersten Wabe befindet sich das Doppelbett.

Die müssen sich freilich nicht auf das Innere des Baumhauses beschränken. Direkt vor unserer Haustür wachsen Kletterbäume. Außerdem gibt es auf dem großen Außengelände der Jugendherberge einen Bolzplatz, einen Obstgarten zum Naschen, ein Beachvolleyballfeld (das sich wahlweise auch als Sandkasten eignet) und generell einfach viel Platz, um sich auszutoben. Im nächsten Jahr soll noch ein naturnaher Abenteuer-Spielplatz hinzukommen.

„Glamping“: Toilette übern Hof

In unmittelbarer Nähe zu den sechs Baumhäusern liegt auch das Sanitärgebäude, das nur für die Baumhausbewohner bestimmt ist. Im Baumhaus selbst gibt es Strom, aber kein Wasser, folglich auch kein Klo. Wer mal muss, muss raus, runter und maximal eine halbe Minute laufen. In dem kleinen Gebäude befinden sich genügend Toiletten und je zwei Duschen für Männlein und Weiblein. Achtung: Dafür muss man auch den schweren Schlüsselbund mitschleppen, denn da die vielen Nutzer des Campingplatzes die weiter entfernt liegenden Sanitäranlagen im Haupthaus nutzen sollen, bleiben die Baumhaus-Waschräume abgeschlossen.

Jugendherberge Beckerwitz, Schlafen im Baumhaus, Sanitärgebäude
Weit ist es nicht bis aufs Klo: Dieses Foto habe ich von unserer Baumhaustür aus gemacht. Das Sanitärgebäude ist das kleine Häuschen, das durch die Blätter schimmert.

Wir haben die Bad-Situation einerseits schon als etwas unbequem empfunden, andererseits bestärkt das natürlich das Gefühl, draußen in der Wildnis zu wohnen. Wer ins Baumhaus zieht, will es schließlich abenteuerlich haben, oder? Ich finde, gerade dadurch, dass das Baumhaus kein Zimmer mit Bad ist, passt der Modebegriff des „Glamping“ perfekt: glamorous camping, luxuriöse Unterkunft, aber eben doch mit Camping-Charakter.

Die Jugendherberge direkt an der Ostsee

Besonders gut gefallen hat mir die Lage der Jugendherberge. Beckerwitz ist ein Ortsteil der Gemeinde Hohenkirchen. Die Jugendherberge hat mit beidem wenig zu tun und liegt ein bisschen abseits von allem anderen an einer schmalen, kaum befahrenen Straße parallel zur Ostsee. Vom Speisesaal auf der gegenüberliegenden Straßenseite aus führt ein Feldweg direkt zum Meer. Die Strecke beziffert Herbergsleiterin Eva Jörhs mit 800 Metern, die in der schönen, hügeligen Landschaft wie im Flug vergehen.

Jugendherberge Beckerwitz, Weg zum Strand
Hier beginnt der Weg zum Strand, gleich hinterm Frühstücksraum. Die Ostsee liegt direkt hinter der Baumreihe am Ende des Feldes.

Der Strand, der der Jugendherberge dort unten am nächsten liegt, ist ein kleiner Naturstrand. Hier ist nichts künstlich aufgeschüttet, sondern kindgerecht abenteuerlich. Wer baden möchte, muss durch den Spülsaum über die Steine waten und nimmt am besten Badeschuhe mit. Meine Jungs, die von Haus aus eh eher Buddler als Planscher sind, sind hochzufrieden mit dem kleinen Sandstrand. Allerdings vermissen sie die Wellen, denn das Wasser ist in der geschützten Bucht besonders ruhig und flach.

Jugendherberge Beckerwitz, Strand
Und schon sind wir da: Das ist der kleine Strand, der zur Baumhaus-Jugendherberge Beckerwitz gehört.

Wer klassischen aufgeschütteten Sandstrand mit Strandkorb, Seebrücke, Kiosk und Strandpromenade möchte, fährt einfach ins gut zehn Kilometer entfernte Boltenhagen auf der anderen Seite der Bucht (und muss dort natürlich auch Parkgebühr und Kurtaxe zahlen).

Boltenhagen Strand
Klassischer Strand in Boltenhagen, mit weißem Sand und Strandkörben.

Alte Jugendherberge mit neuen Baumhäusern

Gleich an unserem ersten Abend entdecken die Jungs das Kaminzimmer im Haupthaus. Hier gibt es einen kleinen Billardtisch, einen ganzen Schrank voller Gesellschaftsspiele, etliche Nischen, um sie auszuprobieren, und den Kamin, in dem in der kälteren Jahreszeit auch ein Feuer brennt, wie Eva Jörhs erzählt. Während die Jungs durch die Spiele stöbern, nimmt die Herbergsmutter mich mit auf Entdeckungstour über das Gelände.

Jugendherberge Beckerwitz, Schlafen im Baumhaus, Kaminzimmer
Meine Jungs haben das verwinkelte Kaminzimmer mit seinen Spielmöglichkeiten geliebt.

Beckerwitz gehört zu den ältesten Jugendherbergen in Deutschland, erzählt mir die sympathische junge Frau. Das Haupthaus ist 1912 als Landsitz der Baroness Freifrau von Langen erbaut worden. Im Dritten Reich diente es auch einmal als Kulisse für einen Propagandafilm. Das Bettenhaus, das heute die Familienzimmer beherbergt, ließ die adelige Dame errichten, um schon damals an Kur- und Badegäste zu vermieten. Die Einrichtung der Zimmer hat sich seitdem freilich verändert, die Raumaufteilung jedoch nicht. Deshalb gibt es von insgesamt 20 Zimmern nur zwei mit eigenem Bad, aber eins dafür mit Kachelofen.

Jugendherberge Beckerwitz, Familienzimmer
Hier sieht man rechts das Haupthaus durchblitzen, links das Bettenhaus mit den Familienzimmern.

Mir gefällt das altmodische Flair der Jugendherberge Beckerwitz ausgesprochen gut. Mit all den Treppenstufen, Nischen und Winkeln und dem gemütlichen Kaminzimmer erinnert es mich an die britischen Jugendherbergen, die wir so lieben.

Was die Freifrau dazu gesagt hätte, dass genau hundert Jahre nach ihrem Einzug futuristische Baumhäuser in ihrem Garten errichtet wurden, weiß ich nicht. Die aktuelle Hausherrin ist jedenfalls begeistert, und die Gäste ebenso. „Die Baumhäuser sind sehr beliebt, nicht nur bei Familien, auch bei Gruppen“, berichtet Eva Jörhs. Wer nächsten Sommer eins beziehen möchte, sollte so langsam ans Buchen denken, rät die Herbergsleiterin.

Baumhausdorf Jugendherberge Beckerwitz
Vorne unser Baumhaus, im Hintergrund das hundert Jahre ältere Bettenhaus.

Familien-Camping und Urlaub mit Hund

Wer kein Baumhaus mehr abbekommen hat oder wer es auch preislich bodenständiger mag, mietet sich in einem der Familienzimmer ein oder stellt auf dem großen Außengelände ein Zelt auf. Da der Campingplatz gemeinsam mit der Jugendherberge auf einem Hügel liegt, sind auch bei Regenwetter keine nassen Füße zu befürchte.

Jugendherberge Beckerwitz, Familien-Campingplatz
Blick vom Beachvolleyballfeld auf den Familien-Campingplatz.

Familien mit Hund finden in der Jugendherberge Beckerwitz auch eine Unterkunft mit ihrem Vierbeiner – allerdings nicht im Baumhaus. Im Bettenhaus gibt es drei Zimmer, die auch Hunde beziehen dürfen.

Wer möchte, findet Anschluss beim Pauschalprogramm

Sehr gefragt sind auch die Pauschalprogramme der Jugendherbergen, erzählt Eva Jörhs. „Wenn man individuell einen Urlaub bucht, muss man sich ja sonst immer erst einmal einlesen: Was kann man wo machen?“ erklärt die Hausherrin von Beckerwitz. Die pauschalen Aktionsprogramme bieten außerdem gute Möglichkeiten, mit anderen Familien in Kontakt zu kommen. Während wir im Baumhaus wohnen, läuft in Beckerwitz gerade das Programm „Robin Hood meets Störtebecker“, in das wir uns einen Tag lang einklinken dürfen. Gemeinsam mit 22 anderen Gästen der Jugendherberge fahren wir vom nahe gelegenen Wismar aus mit der Poeler Kogge Wissemara raus auf die Ostsee. Abends gibt es auf dem Jugendherbergsgelände ein Lagerfeuer mit Stockbrot. Für die anderen Teilnehmer stehen auch noch Fahrradausflüge, eine Schatzsuche und natürlich Bogenschießen auf dem Programm.

Poeler Kogge, Ausflug von der Jugendherberge Beckerwitz
Gut ausgestattet mit dem selbstgeschmierten Lunchpaket, hatten wir viel Spaß auf unserer Ausfahrt mit der Poeler Kogge, sind dann aber doch lieber unter uns geblieben.

Wir machen dann doch lieber unser eigenes Ding, und auch wenn die Jugendherbergen traditionell für Gemeinschaft stehen, ist das natürlich genauso in Ordnung.

Ausflugstipps und Touren im Klützer Winkel und entlang der gesamten MV-Ostseeküste gibt es übrigens auch in unserem neuen Reiseführer Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern mit Kindern*. Von den insgesammt 55 Wander- und Entdeckertouren zwischen Wismar, Rügen und Usedom befinden sich sechs in direkter Reichweite der Jugendherberge. Mit dabei sind so spannende Dinge wie eine Reise in die Steinzeit und eine Wanderung mit Alpaka.

Ostsee mit Kindern, Reiseführer von Lena Marie Hahn und Stefanie Holtkamp

Tipps für den Baumhaus-Urlaub in der Jugendherberge Beckerwitz

  • Die kleine Terrasse unter den Baumhäusern ist unmöbliert und dient eigentlich nur als Ort, um die Handtücher auf die vorhandene Wäscheleine zu hängen. Unsere Nachbarn hatten Klappstühle mitgebracht und haben es sich dort abends gemütlich gemacht – das würde ich mir fürs nächste Mal auch abschauen.
  • Badeschlappen mitnehmen! Die Treppe zum Baumhaus besteht aus diesen typischen gitterartigen Stahlstufen, die sich barfuß echt unangenehm anfühlen, und sich nachts erst noch wieder Schuhe anziehen zu müssen, wenn man aufs Klo muss, ist doof.
  • Es gibt auch einen Grillplatz, den man buchen kann. Bei schönem Wetter stelle ich mir das sehr nett vor.
  • Die Jugendherberge Beckerwitz ist eine Saison-Herberge. Die Baumhäuser sind also vom Beginn der Osterferien an bis Ende der Herbstferien zu mieten. Wie es im Frühjahr und Herbst mit den Temperaturen im Baumhaus aussieht, weiß ich nicht. Als ausgesprochener Frostköttel habe ich in diesem kalten Sommer bei unter 20 Grad Tagestemperatur nachts nicht gefroren. Im Zweifelsfall ist es wohl aber nicht verkehrt, noch ein paar zusätzliche Decken einzupacken.
  • Die Lunchpakete sind eine super Erfindung für das Picknick unterwegs. Beim Frühstück schmiert man sich sein Pausenbrot selbst. Dazu gibt es dann ein Getränk (allerdings so ein Zeug mit Süßstoffen), einen Apfel und eine Süßigkeit.
Jugendherberge Beckerwitz, Speisesaal
Und noch ein Blick in den Speisesaal der Jugendherberge Beckerwitz. Das Essen ist einfach, aber abends stehen immer zwei Gerichte zur Wahl. Morgens gibt es Buffet.

So bucht man das Familien-Baumhaus an der Ostsee

Die Baumhäuser der Jugendherberge Beckerwitz werden nur „am Stück“ mit allen sechs Schlafplätzen vermietet, also nur ganz oder gar nicht. Die Preise variieren je nach Saison und beginnen bei 99 Euro pro Baumhaus.

Die Familienzimmer sind generell etwas günstiger. Hier zahlt man pro Person ab 20,40 Euro inklusive Frühstück. Hunde kosten extra.

Wie in jeder deutschen Jugendherberge muss man Mitglied sein, um ein Baumhaus, ein Familienzimmer oder einen Zeltplatz buchen zu können. Aktuell sind das für eine Familie 22,50 Euro im Jahr. Hier gibt es die entsprechenden Informationen.

Alle Infos speziell über die Jugendherberge Beckerwitz mit Baumhaus-Dorf gibt es auf der DJH-Webseite.

Das bin ich, zwei Tage lang glückliche Baumhausbewohnerin und für einen Nachmittag begeisterte Koggenpassagierin. Inzwischen sind meine Haare wieder gekämmt. Photo credits go to Janis.
Das bin ich, zwei Tage lang glückliche Baumhausbewohnerin und für einen Nachmittag begeisterte Koggenpassagierin. Inzwischen sind meine Haare wieder gekämmt. Photo credits go to Janis.

Transparenz-Hinweis: Die Kosten unserer beiden Übernachtungen im Baumhaus-Dorf der Jugendherberge Beckerwitz hat der DJH übernommen. Im Gegenzug berichten wir über unsere Erfahrungen im Blog. Was wir berichten, ist unsere Sache, und unsere Meinung bleibt sowieso immer unsere eigene, egal ob wir eingeladen werden oder selbst bezahlen.

2 Gedanken zu „Schlafen im Baumhaus: Jugendherberge Beckerwitz an der Ostsee“

  1. Wow, das Baumhaus sieht ja klasse aus! Das muss ich mir unbedingt merken, denn wir sind noch am überlegen, ob wir Pfingsten nach Norditalien oder an die Ostsee fahren! Ich schau mal, ob da noch ein Häusle frei ist….
    LG
    Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.