Sardinien mit Kindern

Sardinien: Nachbarschaftstreffen [Die Entdeckung Europas]

Ein weiterer Bilder-Beitrag für mein Buch „Die Entdeckung Europas“ (erhältlich als Taschenbuch und E-Book*). Heute ist Kapitel 31 dran: Sardinien – Nachbarschaftstreffen.

Sardinien ist die letzte Station unserer Italien-Etappe auf unserer 11-monatigen Europa-Reise. Dass wir uns – vor allem auch gefühlt – wieder unserem Zuhause annähern, wird sehr hübsch dadurch verdeutlicht, dass wir Nachbarn aus Obernkirchen treffen.

Von dieser kurzen Begegnung habe ich natürlich keine Fotos. Aber ein paar aus unserem Reise-Alltag kann ich bieten. Sardinien ist eine ausgesprochen tolle Urlaubsinsel. Gerade nach unserer „harten Zeit“ in Süditalien mit all den – wohl eher zufällig aufgetürmten – Widerständen tat uns diese Reisewoche extrem gut.

Fotos aus Villasimius

Villasimius, Sardinien, Ferienwohnung
Der Blick vom Balkon unserer Ferienwohnung. Der Pool war zu Ostern noch zu kalt zum Baden, dafür war die Miete angenehm niedrig und die Natur drumherum atemberaubend wie wohl das ganze Jahr über. Hinten rechts ist schon der Strand.
Villasimius, Sardinien, Ferienwohnung
Alltag: Während wir Erwachsenen kochen, uns um die Wäsche oder um die weitere Planung unserer Reise kümmern, haben die Jungs Zeit zum Spielen.
Der längere Weg zum Strand (auf dem die Jungs uns vergeblich suchten…).
Villasimius, Sardinien, Strand
Eigentlich nur einen ganz kurzen Fußweg entfernt: der Traumstrand von Villasimius.
Villasimius, Sardinien, Strand
Für erste Barfuß-Erprobungen reicht das Wetter schon her.

Mehr Bilder aus Sardinien

Ein spannender Klippenspaziergang am verboten blauen Meer, der übrigens direkt im Stadtzentrum von Santa Teresa begonnen hat. Bis in die Idylle ist es nie weit.
Sardinien mit Kindern
Wanderung durch die Macchia.
Sardinien mit Kindern
Manche Sarden werden besonders kinderfreundlich, wenn das fragliche Kind gerade einen Apfel isst… Tierische Begegnungen sind auf Sardinienbei den meisten Wanderungen inklusive.
Villasimius Sardinien Strand
Einer von vielen Traumstränden Sardiniens.
Sardinien Unabhängigkeit
Viele Sarden haben es nicht so gern, dass ihre Insel Teil Italiens ist.
Sardinien mit Kindern
Weite Täler, eher sanfte Rundungen in der Topografie: Sardinien, hier im Südwesten.
Grasende Schweine?! Auf Sardnien keine Seltenheit (diese hier strolchen im Nordosten Sardiniens herum).
Sardinien mit Kindern, Naturzeit-Verlag
Werbung: Zu den schönsten Orten der Insel hat uns dieser hervorragende Reiseführer geführt – übrigens unsere erste Begegnung mit dem Naturzeit-Verlag, dem ich daraufhin begeistertes Feedback zukommen ließ, aus dem wiederum eine Zusammenarbeit entstand, die bis heute anhält.

Mehr Blogbeiträge über Sardinien

So richtig viel habe ich über Sardinien hier im Blog nie geschrieben, leider. Aber ein paar Beiträge kann ich doch bieten:

Die Entdeckung Europas

Die ganze Geschichte unserer Reise mitsamt ihren Erlebnissen, Gedanken, Begegnungen, Erfahrungen und Schlussfolgerungen in 42 Kapiteln gibt es hier:

  • Die Entdeckung Europas.
  • 366 Seiten.
  • 11,99 Euro.
  • ISBN 9783000585753.
  • Erhältlich im Buchhandel (auf Bestellung) und bei Amazon*.
Cover Die Entdeckung Europas Lena Marie Hahn Buch

Die ganze Liste der bisher erschienenen Foto-Beiträge gibt es hier:

Die Entdeckung Europas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.