Schlagwort-Archive: Kooperation

Westport House mit Pirate Adventure Park: Lohnt sich ein Besuch?

Westport House ist die Hauptattraktion der gleichnamigen Kleinstadt, die ziemlich mittig an der irischen Westküste am Wild Atlantic Way liegt. Wer Irland mit Kindern bereist, wird vermutlich früher oder später auf diese Sehenswürdigkeit stoßen, denn Westport House ist nicht nur Herrenhaus, sondern auch ein kleiner Freizeitpark. Der Pirate Adventure Park ist dem herrschaftlichen Landgut angeschlossen. Die Mischung aus Kultur, Geschichte und Vergnügen soll das Ausflugsziel für die ganze Familie interessant machen. Wie das in der Praxis klappt und ob sich ein Besuch in Westport House lohnt, haben wir ausprobiert: unser Erfahrungsbericht.

Westport House mit Pirate Adventure Park: Lohnt sich ein Besuch? weiterlesen

Belantis: Mit Kind und Teen im Freizeitpark bei Leipzig

Höher, schneller, steiler – so lautet die Devise in jedem Freizeitpark. Zumindest was das „steiler“ angeht, macht dem Belantis Freizeitpark bei Leipzig so schnell keiner was vor, denn die wahnsinnige „Huracan“-Achterbahn geht nicht nur senkrecht abwärts, sondern einen Moment lang sogar ins Negative. Wer es nicht ganz so wahnsinnig mag, findet reichlich gemütliche Alternativen – und auch die Familien-Achterbahnen „Die Cobra des Amun Ra“ und „Drachenritt“, wobei vor allem letzterer auch schon ganz schön abgeht. Wie uns unser Tag im Belantis Freizeitpark gefallen hat und was unsere persönlichen Highlights waren, erzählt hier jedes Familienmitglied einzeln: Mama, Papa, Kind (11) und Teen (14).

Belantis: Mit Kind und Teen im Freizeitpark bei Leipzig weiterlesen

Harry Potter Studios: Erfahrungen mit der Warner Bros Tour in London (aus Kindersicht)

Ganz ehrlich: Es gibt schon SO viele Erfahrungsberichte von der Warner Bros Studio Tour „The Making of Harry Potter“ in London. So viele Reiseblogger-Kollegen sind schon draußen in Watford gewesen, mit Kindern, ohne Kinder, als Fan, ohne viel Vorwissen. Ich bin glühender Harry-Potter-Freund der anderthalbsten Stunde (seit Erscheinen des dritten Buchs) und habe diese Leidenschaft erfolgreich an meine beiden Kinder weitergegeben. Trotzdem habe ich das Gefühl, wenig Neues zur Berichterstattung über Europas wichtigste Sehenswürdigkeit in Sachen Harry Potter beitragen zu können. Deshalb trete ich einfach einen Schritt zurück und lasse meine Jungs selbst zu Wort kommen.

Harry Potter Studios: Erfahrungen mit der Warner Bros Tour in London (aus Kindersicht) weiterlesen

Mit der Fähre nach Schottland: Erfahrungen mit DFDS Amsterdam Newcastle

Es gibt viele gute Gründe, mit dem eigenen Auto nach Schottland zu fahren statt zu fliegen: Es ist viel besser für die Umwelt (ja, trotz Schwerölfeuerung, hier ist der Link zu einer eindeutigen Statistik), man kann so viel mehr Gepäck mitnehmen, und auch den Hund, wenn man einen hat. Und wenn man die Fähre von Amsterdam nach Newcastle nimmt, verliert man gar nicht mal so viel Zeit, denn über Nacht kommt man dem Traumziel Schottland so nahe, wie es mit Auto und Schiff nur geht.

Mit der Fähre nach Schottland: Erfahrungen mit DFDS Amsterdam Newcastle weiterlesen

Hotel-Tipp für Familien: „Landhaus zur Ohe“ im Bayerischen Wald

Einmal so richtig raus aus dem Alltag, sich um nichts kümmern müssen. Urlaub! Dieses Gefühl haben wir bei unserem Aufenthalt im Familotel Bayerischer Wald „Landhaus zur Ohe“ ausgiebig genossen. Nach einer recht stressigen Zeit zu Hause war es für uns der perfekte Familienurlaub. Zeit, das ganz und gar auf Kinder ausgerichtete Familien-Hotel einmal vorzustellen.

Hotel-Tipp für Familien: „Landhaus zur Ohe“ im Bayerischen Wald weiterlesen

Schleswig-Holstein: Schwestern-Auszeit mit Kindern

Einfach mal den Alltag hinter uns lassen, es uns in einer richtig schönen Bleibe gemütlich machen und genießen, dass wir eine Familie sind: Diese Idee haben meine Schwester Gesa und ich in den Osterferien wahr werden lassen. Schauplatz dieser schwesterlichen Auszeit war das Chip Inn, ein herrlich luxuriöses wie familienfreundliches Ferienhaus mitten im Nirgendwo von Schleswig-Holstein: der ideale Ort dafür!

Schleswig-Holstein: Schwestern-Auszeit mit Kindern weiterlesen

Amber Econtel Hotel: Familienfreundliches Hotel in München

Hotels per se sind oft nicht die ideale Art der Unterkunft, wenn man mit Kindern reist. Aber bei Städte-Trips bieten sie doch große Vorteile. Das Frühstück wartet fix und fertig, um den Abwasch kümmern sich andere, und ruckzuck ist die ganze Familie schon beim Sightseeing. Blöd nur: Ab einem gewissen Alter der Kinder werden in den meisten Häusern zwei Zimmer fällig, und das geht ins Geld. Ein Hotel mit Familienzimmern in München hat da also einen entschiedenen Vorteil. Im Econtel Hotel München der Amber-Gruppe haben wir ein solches gefunden und ausprobiert.

Amber Econtel Hotel: Familienfreundliches Hotel in München weiterlesen