Archiv der Kategorie: Deutschland

Schwarzwald: Familienurlaub in Waldkirch

In unseren Osterferien war Waldkirch im Schwarzwald die letzte große Station unseres Familien-Roadtrips. Warum wir den kleinen Ort als ideale Basis-Station für den Schwarzwald-Urlaub mit Kindern erlebt haben und welche Attraktionen und Sehenswürdigkeiten Waldkirch gerade für Familien bietet, erzähle ich heute ausführlich.

Schwarzwald: Familienurlaub in Waldkirch weiterlesen

Wolfenbüttel mit Kindern: Ein Wochenende in Niedersachsens vielleicht schönster Stadt

Fachwerk, noch mehr Fachwerk, Niedersachsens zweitgrößtes Schloss und dann gleich noch das achte Weltwunder – Wolfenbüttel hat als Reiseziel durchaus Trümpfe im Ärmel. Für einen Wochenend-Trip nach Wolfenbüttel mit Kindern gibt es noch bessere Argumente: die tolle neue Ausstellung zum Thema Nachhaltigkeit im AHA-Erlebnismuseum zum Beispiel, der witzige Outdoor-Sport Disc-Golf im Park und das beste Eis, das wir in einer langen Zeit gegessen haben.

Wolfenbüttel mit Kindern: Ein Wochenende in Niedersachsens vielleicht schönster Stadt weiterlesen

Osterferien: Roadtrip zwischen Schwarzwald und Schweiz

Wir sind zurück aus den Osterferien und haben eine Menge erlebt! Bevor ich anfange, alles detailliert aufzudröseln und über jedes unserer Ziele anständig zu berichten, muss ich einmal geballt erzählen, wie’s war. Ich seh das nämlich schon kommen, dass sich das wieder ewig hinzieht, weil wir einfach so viele so tolle Dinge gemacht haben an so vielen wunderbaren Orten, und ich über jeden davon angemessen schreiben möchte. Schließlich ist das der Sinn dieses Blogs, anderen Familien ausführliche Inspiration und Entscheidungshilfen für den eigenen Urlaub zu liefern. Also gibt es jetzt einmal den Rundumschlag unserer neun Tage zwischen Schwarzwald und Schweiz – und dann später noch mal alles „richtig“ in der gebotenen Ausführlichkeit.

Osterferien: Roadtrip zwischen Schwarzwald und Schweiz weiterlesen

Beelitz Heilstätten: Lost Places auch ohne Führung und Baumkronenpfad

Die Beelitz Heilstätten rund 40 Kilometer südwestlich von Berlin haben einen geradezu legendären Ruf als fotogene Lost Places. Nun aber wird nach und nach alles renoviert. Schon jetzt sind die beliebtesten Ruinen nur noch mit viel Glück und nur bis Baubeginn der Sanierungen auf öffentlichen Führungen zu sehen. Es gibt jedoch – zumindest aktuell – auch noch einige spannende verlassene Gebäude rund um die Heilstätten, denen man ohne jeden Eintritt und ohne illegale Zaunübertritte zumindest nahe kommt. Unser Erfahrungsbericht von einem ganz normalen, ganz unaufgeregten Familienausflug zu den Ruinen der Beelitz Heilstätten, kostenlos.

Beelitz Heilstätten: Lost Places auch ohne Führung und Baumkronenpfad weiterlesen

Neuseenland: Urlaub im Grünen ganz dicht bei Leipzig

„Ihr fahrt nach Neuseeland?!“ fragt mich eine Bekannte ganz entgeistert, als ich ihr von unseren Plänen für die Herbstferien erzähle. „Leipzig und Neuseenland“, habe ich ihr zuvor geschrieben. „Und danach ins Vogtland.“ Die Region südwestlich von Sachsens größter Stadt ist hierzulande so unbekannt, dass man eher ein „n“ überliest und an die andere Seite der Welt denkt. Dabei hat das neu entstandene Naherholungsgebiet gerade Familien mit Kindern viel zu bieten und es durchaus verdient, dass man mal einen gründlichen Blick darauf wirft. Wir haben ein paar schöne Tage an den in der Tat ziemlich neuen Seen verbracht. Wo der Tagebau vor wenigen Jahrzehnten eine hässliche Mondlandschaft zurückließ, hat sich die Gegend heute in ein grünes Paradies verwandelt.

Neuseenland: Urlaub im Grünen ganz dicht bei Leipzig weiterlesen

Hannover mit größeren Kindern: Ein Ausflug mit Höhepunkt im GOP Varieté

Nachdem die Umstände uns wochenlang zu Hause festgehalten haben, nutzen wir derzeit jede Gelegenheit, vor die Tür zu kommen und etwas zu erleben. Bevor unser Reise-Team im Sommer um ein fünftes Mitglied erweitert wird, genießen wir besonders Ausflugsziele und Veranstaltungen, die vor allem mit größeren Kindern Spaß machen. Einen Sonntag im Februar haben wir uns ziemlich spontan in den Zug in die nächstgelegene Großstadt gesetzt und einen wunderbaren Tag in Hannover verbracht. Unangefochtenes Highlight war dabei die Nachmittagsvorstellung im GOP Varieté im Georgspalast.

Hannover mit größeren Kindern: Ein Ausflug mit Höhepunkt im GOP Varieté weiterlesen

Berlin: Mit Kindern im Friedrichstadt-Palast zur Grand Show „VivID“

Der Friedrichstadt-Palast ist voller Superlative. Er beherbergt eine der größten Bühnen Europas, auf der beinahe jeden Abend über hundert Künstler mit 27 verschiedenen Muttersprachen auftreten. Die Show selbst – im Moment und noch bis Sommer 2020 heißt sie „VivID“ – lässt sich kaum beschreiben ohne die inflationäre Verwendung von Worten wie opulent, glamourös, gigantisch. Aber ist so eine Show im Friedrichstadt-Palast was für Kinder? Gefällt denen sowas? Dürfen sie überhaupt mit? Lohnt sich der Friedrichstadt-Palast mit Kindern? Wir haben kurzerhand unsere eigenen geschnappt und die Sache ausprobiert. Unser Erfahrungsbericht.

Berlin: Mit Kindern im Friedrichstadt-Palast zur Grand Show „VivID“ weiterlesen