Schlagwort-Archive: Geschichte

Peloponnes: Lohnt sich ein Ausflug nach Sparta?

Der Name der Stadt ist übergroß, nicht erst seit dem unseligen Kinofilm. In der Antike war Sparta zeitweise die zweitmächtigste griechische Stadt und lag mit Athen in ewiger Konkurrenz. Natürlich wollen wir wissen, wie es heute dort aussieht, wenn wir schon einmal auf dem Peloponnes unterwegs sind. Auch wenn man uns vorgewarnt hat, dass das enttäuschend werden könnte. Aber wir wollen für uns selbst herausfinden: Lohnt sich ein Ausflug nach Sparta?

Peloponnes: Lohnt sich ein Ausflug nach Sparta? weiterlesen

Weliko Tarnowo: Die Burg der alten Zaren

Bulgarien ist voller interessanter Orte, voller Abenteuer und voller unverhoffter Sehenswürdigkeiten. Natürlich ist das Land für uns unbedarfte mitteleuropäische Touristen vor allem in sich selbst Sehenswürdigkeit genug, denn am spannendsten sind (zumindest für uns vier) Fragen wie: Was ist hier anders, was ist genauso wie zu Hause? Wie sieht das alltägliche Leben der „echten Menschen“ in Bulgarien aus? Und das lässt sich freilich überall erkunden, buchstäblich an jeder Ecke. Aber es gibt sie eben doch, die wirklich spannenden Orte von herausragender historischer Bedeutung für die bulgarische (und teilweise europäische) Geschichte. Eine dieser bulgarischen Sehenswürdigkeiten ist die alte Zarenburg Zarewez (oder Tsarevets) in Weliko Tarnowo.

Weliko Tarnowo: Die Burg der alten Zaren weiterlesen

Ålesund mit Kindern: Erdbeer-Häuser und Engel-Besuch

Ålesund ist eine ungewöhnliche Stadt – zumindest nach norwegischem Standard. Ein großes Feuer hat 1904 fast den kompletten Ort zerstört. Was für die damaligen Bewohner eine Tragödie bedeutete, beschert uns heute ein interessantes Stadtbild voller Jugendstil-Architektur – in der norwegischen Variante freilich. Wir haben Ålesund mit Kindern erkundet und haben mit dem Waldehuset Museum einen ganz besonderen Ort aufgestöbert, der eigentlich gar kein Museum, sondern mehr der Schauplatz eines wundersamen Ereignisses ist und Ålesunds Geschichte auf ganz bezaubernde Weise illustriert.

Ålesund mit Kindern: Erdbeer-Häuser und Engel-Besuch weiterlesen

Externsteine: Mein perfekter Familienausflug am Dreikönigstag

Vor zwei Jahren habe ich mir bei der Raumfee den Dreikönigs-Brauch abgeguckt, am 6. Januar einen Kuchen mit eingebackener Mandel zu servieren und den Mandel-Finder zum König des Tages zu krönen. Nachdem wir letztes Jahr auf der großen Reise aus Couchsurfing-Gründen darauf verzichten mussten, haben wir diese alte Familientradition heute wieder aufgenommen. Und ratet mal, wer diesmal die Mandel erwischt hat. Höhö.

Externsteine: Mein perfekter Familienausflug am Dreikönigstag weiterlesen

Landgang: Die Orkney-Inseln an einem Tag

Ein Tagesausflug auf die Orkneys? Natürlich ist es besser, sich für die Inselgruppe im äußersten Norden Schottlands ausreichend Zeit zu nehmen und all die prähistorischen Stätten von Weltrang in Ruhe zu erkunden. Immerhin warten hier Britanniens wahrscheinlich ältester Steinkreis und der Beweis, dass das Billy-Regal schon in der Steinzeit seine Vorläufer hatte. Wenn man aber zeitlich gebunden ist – zum Beispiel, weil man als Tourist auf Kreuzfahrt seine Mitfahrgelegenheit Richtung Nordpol nicht verpassen darf – kann man dem Zauber der Orkneys durchaus auch an einem einzigen Tag erliegen. Unsere (fast) gelungene Patentlösung für einen individuellen Landausflug, um die Orkney-Inseln an einem Tag zu erleben.

Landgang: Die Orkney-Inseln an einem Tag weiterlesen

Orkney-Inseln: Skara Brae, das Steinzeitdorf mit den IKEA-Regalen

Die Orkneys, eine Inselgruppe ganz im Norden Schottlands, gelten als Mekka für alle Freunde der Frühgeschichte. Steinkreise und Grabhügel reihen sich hier quasi dicht an dicht, und aktuell graben die Archäologen etwas aus, das möglicherweise eine beeindruckende Tempelanlage gewesen ist. Das allein reicht schon, um die Orkneys für mich zum Traumziel zu machen. Aber die Inseln haben noch einen prähistorischen Superlativ zu bieten, der auch durchschnittlich interessierte Touristen mit Begeisterung für längst vergangene Zeiten infizieren kann: Skara Brae, das Steinzeit-Dorf mit überraschend modernem Komfort.

Orkney-Inseln: Skara Brae, das Steinzeitdorf mit den IKEA-Regalen weiterlesen

Obernkirchen: 7 gute Gründe für einen Ausflug

Nachdem wir lange genug überall in Europa herumgestrolcht sind, wird es Zeit, den Blick auch mal wieder auf das heimatliche Schaumburger Land zu richten. Das internationale Obernkirchener Bildhauer-Symposium IOBS diente uns als perfekter Anlass, in der Innenstadt nachzugucken, was im vergangenen Jahr ohne uns aus unserem Heimatort geworden ist. Und Donnerwetter, wir waren positiv überrascht! 7 gute Gründe, Obernkirchen zu besuchen.

Obernkirchen: 7 gute Gründe für einen Ausflug weiterlesen