Kinder im Museum: Die Favoriten meiner Jungs

Welche Museen gefallen (meinen) Kindern? Ein Zufallsfund ermöglicht es mir, die top five des family4travel-Nachwuchses zu präsentieren.

Alle Jubeljahre komme ich nicht umhin, meinen Schreibtisch aufzuräumen. Dabei kommen dann die kuriosesten Dinge ans Licht. Gerade halte ich eine Liste in den Händen, auf denen Janis die Lieblingsmuseen von sich und seinem kleinen Bruder notiert hat. Ich hatte das total vergessen, denn es war irgendwann im Vorbereitungsstress vor unserer großen Reise. Erst langsam fällt es mir wieder ein. Es war ein „Mir ist sooo langweilig“-Moment, in dem ich vorschlug, die beiden Jungs könnten mir einen Gefallen tun und ihre Museums-Favoriten mal aufschreiben. Natürlich war es eine Beschäftigungstherapie. Aber – zumal ich zu den meisten Einträgen eigene Blogposts verfasst habe – finde ich es eine witzige Idee, diese Liste hier bei family4travel zu teilen.

Lieblingsmuseen von Janis und Silas

(mit mütterlichen Kommentaren)

Janis‘ Museum top five

  1. Klimahaus Bremerhaven (in der Tat auch mein Paradebeispiel für gelungenes Edutainment, leider schon viel zu lange her und „prä-Blog“)
  2. Sonnenscheibe von Nebra (in der Wanderausstellung ohne Originale, in der die Jungs meinen Probelauf des museumspädagogischen Programms mitmachen durften)
  3. Auswanderermuseum Bremerhaven (erstaunlich, denn in meiner Erinnerung waren die Jungs gar nicht so angetan davon)
  4. Varusschlacht Kalkriese (eine tolle Ausstellung, finde ich auch)
  5. „Staunhemsch“ (Ich schätze, damit ist dieses Erlebnis gemeint)
So sah die Himmelsscheibe von Nebra aus, als Raubgräber sie stümperhaft aus dem Boden buddelten. Ihre Nachbildung fasziniert die Besucher der Ausstellung auf Augenhöhe.
So sah die Himmelsscheibe von Nebra aus, als Raubgräber sie stümperhaft aus dem Boden buddelten. Ihre Nachbildung fasziniert die Besucher der Ausstellung auf Augenhöhe.

Silas‘ Museum top five

  1. Darwineum (der ziemlich hochkarätige theme park zur Evolution im Rostocker Zoo)
  2. Kilmartin (Vorgeschichte zum Anfassen in Schottland)
  3. Museumsinsel Berlin (der Klassiker – vielleicht lag’s auch am Kuchen?)
  4. Salzmuseum Lüneburg (da war wohl die Erinnerung noch frisch – aber es ist auch wirklich nett gemacht)
  5. Kindermuseum Sheffield (ja, das war toll)
Lebendige Tiere hinter Glas, aufwändige Installationen und interaktive Informationsvermittlung in mystischer Atmosphäre - das Darwineum verwirklicht ein absolut spannendes Konzept.
Lebendige Tiere hinter Glas, aufwändige Installationen und interaktive Informationsvermittlung in mystischer Atmosphäre – das Darwineum in Rostock verwirklicht ein absolut spannendes Konzept.

„Das fanden wir auch noch gut“:

  1. Universum Bremen (Naturwissenschaft zum Anfassen, leider ohne Blogpost)
  2. Überseemuseum Bremen (auch einer meiner persönlichen Favoriten)
  3. U-Boot Peenemünde (das fand ich widerum gar nicht so toll, da man einfach nur durchläuft)
  4. Avebury (ja, Britanniens größter Steinkreis hat auch ein tolles Museum zu bieten)
  5. Beamish (Englands größtes Freilichtmuseum ganz im Norden)
  6. Erlebniszentrum Iberger Tropfsteinhöhle (im Harz)
  7. Hygienemuseum Dresden (schade, da habe ich es damals verpasst, einen Artikel zu schreiben)
Zeitreise zum Anfassen im Freilichtmuseum von Beamish, England.
Zeitreise zum Anfassen im Freilichtmuseum von Beamish, England.

Und zum Schluss noch einige meiner eigenen Lieblingsmuseen

Ich beschränke mich mal auf familientaugliche Ausstellungen innerhalb von Deutschland, die auf den Listen der Jungs noch nicht vorgekommen sind.

Der Dom brennt! "Konrad" braucht zum Glück nicht löschen, weil er kein Bremer Bürger ist.
Szene aus dem Bremer Geschichtenhaus: Der Dom brennt! „Konrad“ braucht zum Glück nicht löschen, weil er kein Bremer Bürger ist.

2 Gedanken zu „Kinder im Museum: Die Favoriten meiner Jungs“

    1. Ja, Beamish hat wirklich ein tolles Konzept. Im vergangenen Jahr haben wir ja nun auch noch europaweit etliche neue Freilichtmuseen angeschaut, aber an Beamish kommt tatsächlich nichts ran, wenn ich so darüber nachdenke. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.