Nähkästchen-Geplauder: Über die Blog-Baustelle und meine Corona-Kristallkugel

Von |2020-04-20T16:35:13+02:0019. April 2020|

Ohne Reisen und mit dem Corona-bedingten #StayAtHome-Gebot der Stunde habe ich langsam keine Ausrede mehr. Ich muss mich an den Rechner setzen und das veraltete Layout meines Blogs auf Vordermann bringen. Weil ich dazu aber so wenig Lust habe, und weil Sonntag ist und ich IMMER sonntags was poste, lege ich gerade mal eine Pause ein und plaudere ein wenig [...]

Aus dem Nähkästchen: Weihnachtsansprache der Bloggerin

Von |2020-06-24T11:52:06+02:0022. Dezember 2019|

Es ist kurz vor Heiligabend, und ich habe für meine obligatorische Sonntags-Veröffentlichung noch keinen ordentlichen Blogbeitrag fertig. Dabei kommt so kurz vor Weihnachten eh kaum jemand vorbei, um sich über Reisen mit Kindern zu informieren. Also spare ich mir den Stress und mache ein kurzes Nähkästchengeplauder daraus – dann wird auch der traditionelle Jahresrückblick nächste Woche nicht so furchtbar lang. [...]

Reisecrew-Erweiterung: Franka ist da!

Von |2019-08-04T16:40:59+02:004. August 2019|

Family4travel ist ein Familien-Reiseblog und wird sich ganz bestimmt nicht in ein Mamablog voller Babythemen verwandeln. Aber heute, drei Tage nach der Geburt unseres jüngsten Familienmitglieds, machen wir zur Feier des Tages doch eine Zäsur im regulären Redaktionsplan, um euch einmal ganz kurz unsere Franka vorzustellen. […]

Blog-Geburtstag: 6 Jahre family4travel und Gedanken zur Zukunft

Von |2019-07-06T17:32:51+02:008. Juli 2019|

Heute vor sechs Jahren ging mein allererster Beitrag hier online. Traditionell nutze ich diese Blog-Geburtstage, um ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern. Manchmal strukturiert (wie zum dritten Geburtstag, als ich 33 Indiskretionen aus unserem Familienleben unterwegs und zu Hause ausgeplaudert habe), manchmal strikt thematisch (wie zum fünften Geburtstag, als es um die finanzielle Seite der ganzen Bloggerei ging). Diesmal [...]

Wie funktioniert eine Reiseblogger-Kooperation?

Von |2020-06-16T12:02:51+02:0029. Oktober 2018|

2020 under construction – da mein Finanzamt plötzlich die (sachlich falsche) Meinung vertritt, eine Recherchereise sei automatisch Privatvergnügen, sobald ein Kind mit dabei ist, ich also jedes bisschen Recherchehilfe als geldwerten Vorteil versteuern soll, bin ich aktuell sehr zurückhaltend mit Kooperationen. Während ich mich damit rumärgere und überlege, ob ich mir diesbezüglich einen Rechtsstreit leisten kann (denn ich stecke verdammt [...]

family4travel und die Finanzen

Von |2020-04-29T06:41:51+02:008. Juli 2018|

Seit genau fünf Jahren blogge ich jetzt auf family4travel (yay, Luftschlangen und Konfettiregen!). Zum Geburtstag gibt es diesmal keine persönlichen Interna, sondern einen finanziellen Offenbarungseid. […]

Nähkästchen-Geplauder aus Schottland: Zwischen #f4tSCO und DSGVO – und ein bisschen krassen Plänen

Von |2018-05-18T16:06:00+02:0020. Mai 2018|

Wenn diese Zeilen online gehen, dann legen wir gerade in Newcastle an. Zwei Wochen Schottland liegen vor uns. Deshalb gibt es an diesem Sonntag ausnahmsweise mal keine aufwändig recherchierte Reisegeschichte, sondern nur ein bisschen Nähkästchen-Geplauder – auch weil ich ein paar Dinge über das family4travel-Blog und seine Zukunft zu sagen habe. Ein Beitrag, der eigentlich eher ein Newsletter ist und [...]

Hausfrau und Blogger: Wo bleibt die Zeit für die schönen Dinge?

Von |2018-02-03T18:44:32+02:004. Februar 2018|

Heute geht es mal um was ganz anderes auf family4travel. Ich weiß, ihr erwartet Themen rund ums Reisen mit Kindern, und so viel liegt hier auch noch unverbloggt auf meinem Schreibtisch und in meinen Foto-Ordnern: haufenweise Schottland-Abenteuer, unsere Alpen-Exkursion in Berchtesgaden, unser überraschend netter Städtetrip nach Fulda, ein Tag im wunderschönen Wismar, und dann all das, was langsam Schimmel ansetzt: [...]

Mehr Beiträge laden