Schlagwort-Archive: Schweiz

Waadtländer Jura: Ausflug in die „kleinen Berge“

Die letzte Station unserer Backpacking-Tour durch die Schweiz mit Kind ist der recht abgelegene, touristisch nicht übermäßig erschlossene Zipfel des französischsprachigen Kantons Waadt im Jura-Gebirge zwischen dem Dent de Vaulion und dem Lac de Joux mit Abstecher zum Kloster Romainmôtier. Hier erkunden wir noch einmal die herrliche Bergwelt auf einer kleinen Wanderung – und feiern das Wiedersehen mit unserem Großen, der zwei Wochen als Austauschschüler in einer Gastfamilie (ein bisschen) Französisch gelernt hat.

Waadtländer Jura: Ausflug in die „kleinen Berge“ weiterlesen

Sigriswil: Familien-Wandern über dem Thuner See

Sigriswil ist nicht gerade ein Massentourismus-Ziel in der Schweiz. Die Samtgemeinde erstreckt sich vom Ufer des Thuner Sees (560 Meter über dem Meeresspiegel) bis auf über 2000 Meter Höhe am Sigriswiler Rothorn und vereint elf Dörfer. Wer hier Urlaub machen möchte, findet durchaus eine Handvoll Hotels, aber eher Ferienwohnungen und Pensionen. Den bombastischen Ausblick auf den Thuner See (die Schweizer schreiben Thunersee) braucht man aber gefühlt nur mit wenigen Mitreisenden teilen. Idylle pur! Wir haben hier zwischen Winter und Frühling ein paar herrliche Tage verbracht – als Backpacker, Couchsurfer und Wanderer mit Kind.

Sigriswil: Familien-Wandern über dem Thuner See weiterlesen

Interlaken: Zwischen Alpen und Asien

Wenn schon Schweiz, dann wollten wir auch einmal richtig in die Berge. Interlaken klang irgendwie ganz nach „typisch Schweiz“. Ich hab unsere Route recht eilig zusammengezimmert, und dass wir schließlich in Interlaken landen, verdankt die Stadt einzig ihrer Lage auf der Landkarte und der Tatsache, dass sie eine (ziemlich gute) Jugendherberge besitzt. Und eben dem vagen „hat man schon mal gehört“ in meinem Hinterkopf. Schnell stellen wir fest, dass solch eine nachlässige Herangehensweise ihre Tücken hat.

Interlaken: Zwischen Alpen und Asien weiterlesen

Schweizer Jugendherbergen: Unsere Übernachtung in Interlaken

Familienurlaub in der Schweiz – da denkt man doch sofort an schneebedeckte Alpengipfel. Als Backpacker mit Kind waren wir die meiste Zeit eher in den Städten unterwegs (Lausanne, Genf, Bern). Aber so ein bisschen in die Berge wollten wir dann doch, unbedingt! Also lag ein Abstecher nach Interlaken nahe. Als Unterkunft diente uns die Schweizer Jugendherberge Interlaken. Unser Erfahrungsbericht.

Schweizer Jugendherbergen: Unsere Übernachtung in Interlaken weiterlesen

Bern mit Kind: Einstein und Altstadt

Bern ist die Hauptstadt der Schweiz. – Nein, das stimmt so nicht. Überhaupt ist Bern ein wenig widersprüchlich. Es ist teuer, es ist grau, und es hat geregnet. Trotzdem hat es uns ziemlich gut gefallen dort, denn Bern ist außerdem (für uns Norddeutsche) faszinierend anders, voller Kultur und spannender Geschichte. Und Silas wird die Stadt als der Ort im Gedächtnis bleiben, in dem er innerlich Abstand von seinem Helden Albert Einstein genommen hat. Zwei Tage waren wir als Backpacker in Bern mit Kind unterwegs und teilen jetzt unsere Tipps und Erfahrungen.

Bern mit Kind: Einstein und Altstadt weiterlesen

Annemasse: Genfs Vorstadt in Frankreich

Genf gilt als eine der teuersten Städte Europas (und der Welt!). Entsprechend horrend sind die Hotelpreise, und entsprechend überlaufen sind auch die (wenigen) Couchsurfing-Gastgeber, die Reisenden kostenlos einen Schlafplatz in ihrem Zuhause zur Verfügung stellen. Wie viele Menschen, die in Genf arbeiten und sich die Mieten nicht leisten können, sind wir deshalb über die Grenze nach Frankreich ausgewichen. In der kleinen Stadt Annemasse haben wir dann sogar einen kompletten Tag verbracht.

Annemasse: Genfs Vorstadt in Frankreich weiterlesen