Meeresbrise und Ponyreiten: Alternativer Ostseeurlaub in Schleswig-Holstein

Grüne Felder ziehen an uns vorbei, und gelbe Farbtupfer, denn hier oben im Norden steht der Raps noch in voller Blüte. Windräder kratzen am blauen Himmel. Auf der Landstraße fällt der Stress des Autobahnstaus langsam von uns ab, und ein Gefühl der Erleichterung stellt sich ein: Wir haben Urlaub.

Meeresbrise und Ponyreiten: Alternativer Ostseeurlaub in Schleswig-Holstein weiterlesen

Annemasse: Genfs Vorstadt in Frankreich

Genf gilt als eine der teuersten Städte Europas (und der Welt!). Entsprechend horrend sind die Hotelpreise, und entsprechend überlaufen sind auch die (wenigen) Couchsurfing-Gastgeber, die Reisenden kostenlos einen Schlafplatz in ihrem Zuhause zur Verfügung stellen. Wie viele Menschen, die in Genf arbeiten und sich die Mieten nicht leisten können, sind wir deshalb über die Grenze nach Frankreich ausgewichen. In der kleinen Stadt Annemasse haben wir dann sogar einen kompletten Tag verbracht.

Annemasse: Genfs Vorstadt in Frankreich weiterlesen

Genf low budget: Sightseeing mit Kind in der teuersten Stadt Europas

Genf gilt (zusammen mit Zürich und Bern) als teuerste Stadt Europas. Und wir als Knauserköppe vor dem Herrn. Tja, was macht man, wenn man als Backpacker unterwegs ist und sich die Stadt ansehen, aber nicht viel Geld ausgeben möchte? Und wenn als Reisebegleiter ein Kind dabei ist, das sehr genaue Vorstellungen eines gelungenen Sightseeing-Programms hat? Mein Erfahrungsbericht aus eineinhalb Tagen Genf low budget mit Kind.

Genf low budget: Sightseeing mit Kind in der teuersten Stadt Europas weiterlesen

Weißenfels: Sachsen-Anhalts Überraschungsei

Mehr Unbekanntes! Mehr Entdeckungstouren! Uns mehr überraschen lassen. So lauteten meine Ansprüche bei der Planung unserer langen Wochenenden im Jahr 2017. Auf unserem Kurztrip über den 1. Mai hat das schon mal prima geklappt: Wir waren in Sachsen-Anhalt in den Städten Merseburg, Weißenfels und Zeitz unterwegs. Überrascht waren wir durchaus, immer wieder. Hauptsächlich positiv. In drei Teilen werde ich von unseren Erfahrungen im Südosten des neuen Bundeslands berichten. Den Anfang macht unser Reisebericht aus Weißenfels.

Weißenfels: Sachsen-Anhalts Überraschungsei weiterlesen

Montreux: Die schönste Stadt am Genfer See

Ich bin nicht die einzige, der Montreux gefällt. Seit dem frühen 19. Jahrhundert blüht der Tourismus in der kleinen Stadt am Genfer See, und die Liste der Gäste mit großen Namen ist seitdem lang und länger geworden. Herrschaftliche Luxushotels der „Belle Epoche“ zeugen davon (auch ein paar hässliche Betonklötze aus den 70ern). Berühmt ist Montreux für seine gnadenlos wunderschöne Uferpromenade, die dank subtropischem Mikroklima den ganzen Winter über blüht und bei unserem Besuch im April vor exotischen Pflanzen in allen Farben beinahe überquoll. Was für ein Anblick! Silas und ich sind am See entlang bis zum Chateau de Chillon gelaufen, einer märchenhaften Wasserburg – und wir haben auch das ursprüngliche Dorf am Hang erkundet, das der touristische Trubel fälschlicherweise links liegen lässt.

Montreux: Die schönste Stadt am Genfer See weiterlesen

Sightseeing im Kosovo: Prizren und seine Sehenswürdigkeiten

Der Kosovo ist kein klassisches Reiseziel – aus Gründen. Aber wer ein bisschen Abenteuerlust mitbringt, wird in dem kleinen Balkanland auf unerwartete Ansichten, herzliche Menschen und ein hochinteressantes Land stoßen, das sich zu erkunden lohnt. Hier erzählen wir, welche Sehenswürdigkeiten wir auf unserem Tagesausflug nach Prizren entdeckt haben: von uralten und beklemmend neuen Ruinen, Unesco-Welterbe und unserem Lieblings-Café auf dem gesamten Balkan.

Sightseeing im Kosovo: Prizren und seine Sehenswürdigkeiten weiterlesen

Genfer See: 6 Tipps für Lausanne mit Kind

Lausanne ist die erste Station auf unserer Backpacking-Tour durch die Schweiz. Das liegt daran, dass Janis, unser Ältester, hier in den Osterferien an einem Schüleraustausch teilnimmt und wir die Bahnfahrt der Gruppe begleiten – was überhaupt der Grund ist, wieso wir zwei Wochen in diesem doch extrem teuren Urlaubsland verbringen. Drei Nächte quartieren Silas und ich uns bei Couchsurfern in Lausannes Vorort Pully ein und erkunden von da aus die Stadt am Genfer See. Aus unseren Erfahrungen habe ich 6 Tipps für Lausanne mit Kind extrahiert, die sich zum Nachmachen für Reisende mit Kindern (und ohne) eignen.

Genfer See: 6 Tipps für Lausanne mit Kind weiterlesen

Das Reiseblog für abenteuerlustige Familien.