Schlagwort-Archive: Bosnien

Herzigowina: Lesenlernen auf dem Basar und Grammatikübungen im Kloster [Die Entdeckung Europas]

Ihr kennt das Spiel: Jeden Dienstag gibt es hier Bilder zu den einzelnen Kapiteln meines Buchs „Die Entdeckung Europas“ (erhältlich als Taschenbuch und E-Book*).

Heute ist Kapitel 12 dran: „Bosnien-Herzigowina: Lesenlernen auf dem Basar und Grammatikübungen im Kloster“, das in Mostar und Blagaj spielt.

Herzigowina: Lesenlernen auf dem Basar und Grammatikübungen im Kloster [Die Entdeckung Europas] weiterlesen

Sarajevo: Die vernarbte Stadt [Die Entdeckung Europas]

In meinem Buch „Die Entdeckung Europas“ (erhältlich als Taschenbuch und E-Book*) erzähle ich von unseren Erlebnissen und Begegnungen auf unserer 11-monatigen Europa-Reise als Familie. Hier im Blog gibt es passend dazu kapitelweise Fotos.

Heute ist Kapitel 10 dran: „Sarajevo – Die vernarbte Stadt“.

Sarajevo: Die vernarbte Stadt [Die Entdeckung Europas] weiterlesen

Erfahrungsbericht: Balkan-Reisen mit Familie?

Balkan – das klingt irgendwie wild, handfest, ein bisschen unzivilisiert. Nach Krieg, Flüchtlingen, bestenfalls nach deftiger Küche mit viel Fleisch. Aber der Balkan als Reiseziel, als Urlaubsregion, am besten noch mit der Familie? Kann man machen. Aber man sollte schon wissen, worauf man sich einlässt. Wir waren – je nachdem, was man alles zur Balkanregion dazu zählt – fast drei Monate lang im wilden Südosten Europas unterwegs. Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen, teilen unsere Eindrücke, was „typisch Balkan“ ist – unser kleiner, völlig subjektiver Erfahrungsbericht.

Erfahrungsbericht: Balkan-Reisen mit Familie? weiterlesen

#bloggerfuerfluechtlinge: Unsere Begegnungen mit Flüchtlingen in Kroatien, Bosnien und Kosovo

Die Flüchtlinge“ sind aktuell ein allgegenwärtiges Thema. Ich hab auch etwas dazu zu sagen, denn auf unserer langen Reise haben wir genügend Flüchtlinge getroffen. Mein erster Beitrag zur Aktion #bloggerfuerfluechtlinge.

#bloggerfuerfluechtlinge: Unsere Begegnungen mit Flüchtlingen in Kroatien, Bosnien und Kosovo weiterlesen

Langzeitreise mit Familie: 4 Monate, 4×4 magische Momente

Heute vor genau vier Monaten sind wir von zu Hause aufgebrochen. Wir nutzen diese „kleinen Jubiläen“ gerne, um das Erlebte Revue passieren zu lassen. Nach sieben Wochen habe ich die Jungs nach ihrer Meinung zum Langzeitreisen befragt. Und nach drei Monaten habe ich – reichlich angeschlagen durch eine weniger schöne Begleiterscheinung des Reisens – eine vorläufige Bilanz in Zahlen gezogen. Heute erinnern wir uns an all die kleinen Momente, die uns vor Glück fast zerspringen lassen hätten (oder, im Falle eines emotional nicht ganz so beweglichen Familienmitglieds, „ganz gut gefallen haben“). Alle vier sind wir in uns gegangen und erzählen jetzt von unseren vier magischen Momenten.

Langzeitreise mit Familie: 4 Monate, 4×4 magische Momente weiterlesen

Drei Monate auf Reisen: Eine Zwischenbilanz

Mit einem Tag Verspätung gratuliere ich uns zum 3-monatigen Reise-Jubiläum. Gestern konnte ich mich beim besten Willen nicht dazu aufraffen, diesen Beitrag fertig zu stellen. Wir haben mit Kamillentee angestoßen, und Silas hat geweint, dass er nach Hause will. Ich wollte auch nach Hause zu meiner Mama. Oder sterben. Hossa, so ein kollektiver Brechdurchfall ist wirklich nichts für Anfänger! Und die Čevapi in einem Restaurant in Neum, dem einzigen Städtchen Bosnien-Herzigowinas direkt an der Adria, sind entschieden nicht zu empfehlen. Boah, haben wir gelitten, alle Mann!

Drei Monate auf Reisen: Eine Zwischenbilanz weiterlesen

Srpska: Ahnungslose Reise durch ein merkwürdiges Land

Dieser Blogpost ist quasi die Fortsetzung unserer Geschichte aus Belgrad. Für ein runderes Bild unseres Balkan-Trips möchte ich auf unsere tollen Erfahrungen in Sarajevo verweisen, und auf die Herzlichkeit, mit der uns trotz Sprachbarriere unsere Vermieter in Vršac empfangen haben. Aber diese Texte muss ich erst noch schreiben, und schwärmen kann ich auch später noch. Zunächst brennen mir Erlebnisse wie dieses unter den Nägeln.

Srpska: Ahnungslose Reise durch ein merkwürdiges Land weiterlesen