Schlagwort-Archive: Städtetrip

Cork: Ein Tagesausflug (und warum man sich den sparen kann)

Auf unserer großen Irland-Reise sind wir irgendwann auch in Cork gelandet. Schließlich ist die Großstadt im Süden der Insel mit 125.000 Einwohnern Irlands zweitgrößte Metropole. Natürlich stellte sich uns da die Frage: Was tun in Cork? Die Antworten haben wir gesucht. Aber warum sich Cork als Reiseziel für einen Städtetrip mit Kindern nicht sonderlich lohnt – und was man machen kann, wenn man trotzdem schon mal da ist – verrate ich hier im Blog.

Cork: Ein Tagesausflug (und warum man sich den sparen kann) weiterlesen

Tübingen mit Kindern: Ausflug zwischen Fachwerk und Steinzeit

Tübingen ist eine der hübschesten Städte, die mir in der letzten Zeit untergekommen sind. Ganz unbedarft sind wir hier gelandet, quasi aus Versehen – weil wir gelesen haben, dass sich hier im Museum eines der ältesten Kunstwerke der Menschheit befindet. Spontan legen wir also einen Zwischenstopp ein in der geschichtsträchtigen Fachwerkstadt. So entsteht ein Old-School-Blogbeitrag ohne jede Kooperation, der hoffentlich doch manchen Tipp zum Nachmachen enthält für euren eigenen Ausflug nach Tübingen mit Kindern (oder ohne).

Tübingen mit Kindern: Ausflug zwischen Fachwerk und Steinzeit weiterlesen

Wilhelmshaven mit Kind: Städtetrip an die Nordsee

Wie wäre es mal mit einem kleinen Wochenend-Trip an die Nordsee? In Wilhelmshaven verbinden sich der Naturraum Wattenmeer (mit Unesco-Welterbe-Status) und die kulturellen Möglichkeiten einer kleinen, jungen und trotzdem traditionsreichen Stadt voller Museen und maritimer Besonderheiten. Dazu noch hatten wir das Vergnügen, in den Genuss eines schicken Rundum-Wohlfühl-Hotels zu kommen. Und so haben wir diesmal tatsächlich fast eine Patentlösung für ein richtig schönes Familien-Wochenende in Wilhelmshaven mit Kind parat.

Wilhelmshaven mit Kind: Städtetrip an die Nordsee weiterlesen

Wolfenbüttel mit Kindern: Ein Wochenende in Niedersachsens vielleicht schönster Stadt

Fachwerk, noch mehr Fachwerk, Niedersachsens zweitgrößtes Schloss und dann gleich noch das achte Weltwunder – Wolfenbüttel hat als Reiseziel durchaus Trümpfe im Ärmel. Für einen Wochenend-Trip nach Wolfenbüttel mit Kindern gibt es noch bessere Argumente: die tolle neue Ausstellung zum Thema Nachhaltigkeit im AHA-Erlebnismuseum zum Beispiel, der witzige Outdoor-Sport Disc-Golf im Park und das beste Eis, das wir in einer langen Zeit gegessen haben.

Wolfenbüttel mit Kindern: Ein Wochenende in Niedersachsens vielleicht schönster Stadt weiterlesen

Athen mit Kindern: Unser Erfahrungsbericht

Die griechische Hauptstadt ist ein Reiseziel von Weltrang – auch für kulturbegeisterte Familien. Wer Athen mit Kindern bereist, ist auf Ruinen und Museen eingestellt, und von beidem gibt es in der Tat reichlich. Welche Sehenswürdigkeiten sich auch mit Kindern lohnen, wie viel Kultur man den Kleinen zumutuen darf, ist dabei immer persönliche Ansichtssache. Wir haben bei unserem Zwischenstopp in Athen vor allem die großen Highlights abgefrühstückt und berichten von unseren eigenen Erfahrungen, inklusive Literatur-Tipps für die Vorbereitung.

Athen mit Kindern: Unser Erfahrungsbericht weiterlesen

Hannover mit größeren Kindern: Ein Ausflug mit Höhepunkt im GOP Varieté

Nachdem die Umstände uns wochenlang zu Hause festgehalten haben, nutzen wir derzeit jede Gelegenheit, vor die Tür zu kommen und etwas zu erleben. Bevor unser Reise-Team im Sommer um ein fünftes Mitglied erweitert wird, genießen wir besonders Ausflugsziele und Veranstaltungen, die vor allem mit größeren Kindern Spaß machen. Einen Sonntag im Februar haben wir uns ziemlich spontan in den Zug in die nächstgelegene Großstadt gesetzt und einen wunderbaren Tag in Hannover verbracht. Unangefochtenes Highlight war dabei die Nachmittagsvorstellung im GOP Varieté im Georgspalast.

Hannover mit größeren Kindern: Ein Ausflug mit Höhepunkt im GOP Varieté weiterlesen

Leipzig mit Kindern: Unser Programm für einen Tagesausflug

Im Laufe der Jahre haben wir schon viele Städte mit unseren Kindern besucht. Jede hat ihr ganz eigenes Gesicht, ihr ganz eigenes Flair. Das gilt auch für Leipzig. Die größte Stadt Sachsens hat uns richtig gut gefallen. Einen vollen Tag haben wir zwischen Völkerschlachtdenkmal, verwinkelten Innenstadt-Passagen, Auerbachs Keller und dem grandiosen Zoo mitsamt Indoor-Regenwald verbracht.

Leipzig mit Kindern: Unser Programm für einen Tagesausflug weiterlesen