[Reiseblogger-Kooperation] Bremerhaven haben wir tief ins Herz geschlossen. Schon lange. Die Stadt an der Wesermündung ist einfach das perfekte Ziel für einen maritimen Städtetrip mit Kindern. Auch bei unserer dritten Reise gab es immer noch so viel Neues zu entdecken! Diesmal waren wir mit zwei Teenagern und einem Kleinkind unterwegs und haben nach den Highlights für ganz Kleine und ziemlich Große gesucht.

#cities4family in Bremerhaven

Unser Aufenthalt ist Teil der #cities4family-Aktion. In Zusammenarbeit mit dem Marketing-Verbund about cities klappern wir in diesem Sommer alle 18 Teilnehmer-Städte ab. (Details siehe Transparenz-Hinweis am Ende.) Überall wollen wir herausfinden, wie familienfreundlich die Städte sind. In Bremerhaven wissen wir das eigentlich schon: sehr. Umso mehr freuen wir uns, dass die Hafenstadt zum Gesamtpaket dazugehört.

bremerhaven mit kleinkind und teenagern

Hafen und mehr: auf Entdeckungstour durch Bremerhaven mit Kleinkind und Teenagern.

Bremerhaven ist Stadt Nummer fünf auf unserer Liste und Teil unseres #cities4famiy-Roadtrips in den Sommerferien. Wir kommen aus Stade und fahren weiter nach Oldenburg. Dazwischen verbringen wir knapp 24 Stunden in Bremerhaven.

Dabei sind wir in voller Besatzung unterwegs: Mutter, Vater, zwei Teenager, ein Kleinkind. Als fünfköpfige Familie wollen wir schauen, was die Stadt uns noch zu bieten hat. Denn die größten Highlights für Familien in Bremerhaven kennen wir schon. Wer noch nie hier war, sollte sich unbedingt unsere Erfahrungsberichte vom großartigen Klimahaus und vom Deutschen Auswanderer-Museum durchlesen! Die sind definitiv die besten Tipps für Bremerhaven mit Kindern. Aber es gibt eben durchaus noch mehr zu entdecken.

bremerhaven mit kleinkind und teenagern

Fünf Paar Füße auf einem Gulli mit dem Wappen von Bremerhaven

Die Havenwelten von Bremerhaven

Was in anderen Städten die Innenstadt ist, sind in Bremerhaven zumindest in touristischer Hinsicht die Havenwelten. Hier reihen sich die Attraktionen aneinander. Ein Hingucker ist der geschwungene Bau des Klimahauses, der ein bisschen aussieht wie ein gelandetes UFO.

klimahaus mit kindern

Am Klimahaus laufen wir dieses Mal nur vorbei. Bremerhaven hat so viel zu bieten, dass nicht jede Attraktion in jeden Städtetrip passt.

In Sichtweite steht das Auswandererhaus. Das Deutsche Schifffahrtsmuseum steht hier und auch der Zoo am Meer. Dazwischen liegen die Hafenbecken mit den vielen Museumsschiffen. Auch an Land geht es maritim zu. Mehrere Leuchttürme und nautische Aufbauten tragen zum Flair der Hafenstadt bei.

bremerhaven columbus center kran

Schiffe gehören zu Bremerhaven auf jeden Fall dazu.

Havenhostel:familienfreundliche Unterkunft

Nicht weit entfernt von den Havenwelten befindet sich unsere Unterkunft für heute Nacht. Das Havenhostel ist in einer ehemaligen Kaserne untergebracht. Trotz des Namens erfüllt es eher Hotelstandard.

bremerhaven havenhostel hein mück

Vor unserer Bleibe empfängt uns Hein Mück, Bremerhavens Symbolfigur.

Unser Familienzimmer war in seinem früheren Leben eine Offiziersstube. Es ist riesig! Ein Doppelbett und zwei Einzelbetten lassen immer noch genügen Raum für Frankas Kinderbettchen. (Das habe ich mal wieder vergessen abzubestellen. Kennt irgendjemand jemanden, deren Kinder tatsächlich mal in so einem Bett geschlafen haben? Finger hoch, bitte.) Hinter einer knallroten Wand befindet sich ein kleines Bad mit Dusche.

bremerhaven havenhostel familienzimmer

Nur aufs Bild zu kriegen ist das Zimmer wegen des Zuschnitts schlecht. Silas‘ Bett und die Zimmertür befinden sich hier hinter mir.

Im Erdgeschoss gibt es auch noch einen Games Room. Mit Billard und Tischkicker richtet sich der eher an Jugendliche. Wer sich selbst verpflegen möchte, findet im Untergeschoss eine kleine Gästeküche.

Das Frühstück gibt es in Buffetform. Die Grenzen zwischen Hotels und Jugendherbergen sind ja ohnehin fließend. Das Frühstück im Havenhostel ist jedenfalls besser als in vielen „ordnungsgemäßen“ Hotels. Besonders das nette Küchenpersonal fällt uns positiv auf.

Abendspaziergang abseits der Touristenmeile

Aber so weit sind wir ja noch gar nicht. Den Großteil unseres Anreisetages haben wir in Stade verbracht und dort opulent gegrillt. Nach einem ausgiebigen Abendessen ist uns deshalb nicht. Lieber wollen wir noch mal raus und vor unserem offiziellen Programm Bremerhaven da erkunden, wo wir es noch gar nicht kennen.

Also marschieren wir von unserer Unterkunft aus in Richtung Innenstadt. An der Bürgermeister-Smidt-Straße reihen sich große Mehrfamilienhäuser aneinander. Im nüchtern nordischen Stil sind sie aus Backsteinen gebaut. Rund hundert Jahre haben sie auf dem Buckel und versprühen ihren eigenen rauen Charme.

bremerhaven klinker hochhaus

Funktionell, aber mit pfiffigen Details sind die Mehrfamilienhäuser erbaut.

Wir laufen bis zur Eisdiele Venedig. Die liegt nicht besonders idyllisch an der Straße, gilt meinen Recherchen zufolge aber als die mit dem besten Eis. Hier ist es so, wie wir Bremerhaven insgesamt kennen: schlicht, herzlich, gut. Wir sind sehr glücklich mit unserem süßen Abendessen.

Spielplatz-Tipp

Franka hat schon auf dem Weg einen Spielplatz entdeckt. Klar, dass wir dorthin zurück müssen. Am Bürgermeister-Martin-Donandt-Platz treffen sich jetzt in der Abenddämmerung einige schräge Gestalten. Der Spielplatz aber gehört uns (und einem weiteren kleinen Kind, das wohl ebenfalls noch nicht ins Bett will). Ein buntes Alien begrüßt uns am Eingang. Sein UFO steht gleich hinterm Zaun, nebst Rutschen-Rakete. Jener Teil ist vor allem für größere Kinder eine herrlich abenteuerliche Spielkulisse. Rechter Hand befindet sich ein schöner Kleinkinderbereich.

bremerhaven spielplatz ufo

Der bunte Türsteher stimmt uns auf den Themen-Spielplatz ein.

Bremerhaven erkunden auf dem Detektiv-Trail

Am nächsten Morgen steht ein Stadtspaziergang auf unserem Programm. Wir wollen Bremerhaven endlich mal ein bisschen über die Havenwelten hinaus kennenlernen. Ganz zeitgemäß bekommen wir dazu digitale Unterstützung. Die App „Detektiv Trails“ soll uns durch die touristisch interessanten Gebiete sowie das Stadtzentrum lotsen. Dabei haben wir auch ein gemeinsames Ziel über die simple Stadtbesichtigung hinaus. Wir unterstützen „Detektiv Dachs“ und errätseln uns einen Lösungscode. Mit dem können wir am Schluss die Schatzkiste in der Tourist-Information öffnen und uns einen Preis aussuchen.

bremerhaven detektivtrail

Family4travel auf dem Detektiv-Trail.

Auf dem Weg dorthin lernen so einiges. Der erste Teil der Tour konzentriert sich auf die Havenwelten, die wir doch vermeintlich schon so gut kennen. Dass es sich bei dem „Kunstwerk“, dessen Buchstaben B und H ich immer für eine Abkürzung des Stadtnamens gehalten habe, um ein Windsemaphor handelt, ist mir aber neu. Auch was ein Windsemaphor ist, erfahren wir. Zumindest früher diente es als wichtiges Instrument für die Wettervorhersage in der Schifffahrt. Das B steht für Borkum und das H für Helgoland.

bremerhaven windsemaphor

Das Ding gehört zu Bremerhaven dazu. Wohl jeder Tourist wirft einen Blick darauf. Wir wissen jetzt auch, wozu es gut ist.

„Detektiv Dachs“ als Lauf-Motivator

Der Rundweg umfasst gut fünf Kilometer. Mit Pausen und Rätselstationen sind wir also den Vormittag über gut beschäftigt. Die Fragen sind relativ leicht. Für unsere großen Jungs stellen sie eher eine lästige Fleißaufgabe dar. Ideales Alter für den Detektiv-Trail wären wohl die Grundschuljahre. Einige Aufgaben fordern unsere Teenager jedoch durchaus.

bremerhaven detektivtrail teenager

Noch so ein nautisches Ding, dessen Bedeutung wir kennenlernen. Ob Silas hier aus jugendlicher Langeweile am Handy daddelt oder es als Taschenrechner für eine Kopfrechenaufgabe auf Grundschulniveau benutzt, dazu möchte ich an dieser Stelle lieber schweigen.

Mir gefällt vor allem, dass uns die App auch an Orte bringt, die wir als Städtereisende zuvor noch nicht gesehen haben. So werfen wir einen Blick in den Tonnenhof und auf die Ruinen der ersten Schiffswerft von Bremerhaven. Wir kommen am Historischen Museum vorbei, das ich mir prompt für den nächsten Besuch vormerke. Und wir erfahren, dass es in der Stadt früher einmal eine Straßenbahn gab und wo sich heute davon noch Spuren finden lassen.

Was diese Dame in Bremerhavens Fußgängerzone mit dem Detektiv-Trail zu tun hat, verrate ich nicht.

Technik-Tücken und Alternativen

Nicht so ganz einwandfrei funktioniert auf meinem Handy die Technik. Als Antworten stehen uns immer vier Möglichkeiten zur Auswahl. Statt die einfach anzutippen, müssen wir je eine Zahl zwischen 1 und 4 in ein Eingabefeld eingeben. Dann passiert auf meinem Smartphone einfach gar nichts. Im Dialog mit dem gut erreichbaren Support finden wir heraus, dass es wohl an meinem schon zwei Jahre alten Telefon liegt. Da die App kostenpflichtig ist, können wir aber auch nicht einfach auf ein anderes Handy ausweichen. Wir finden einen Work-around für die Rätsel. Am Ende haben wir aber keine Möglichkeit, die Code-Aufgabe anzusehen. Unseren Preis bekommen wir natürlich trotzdem, nachdem wir in der Tourist-Info unser Problem erläutert haben.

bremerhaven riesenrad

Ganz in der Nähe der Tourist-Information steht aktuelle ein Riesenrad.

Wer solche Techniktücken umschiffen will, kann dem Detektiv-Trail auch in Heftform nachgehen. Die ist in der Tourist-Information erhältlich. Trotz Trend zur App-basierten Erlebnis-Stadtführung halte ich das für Familien für empfehlenswerter. Die Kosten für beide Varianten richtet sich danach, wie viele Preise die Familie später aus der Schatzkiste nehmen möchte. Die App startet für sieben Euro. Als Familienticket (zwei Erwachsene plus maximal drei Kinder) werden 20 Euro berechnet. In der Schatzkiste stecken verschiedene Bremerhaven-Souvenirs. Wir suchen uns am Schluss ein Memory-Spiel aus.

Top für Teenager: die Havenbus-Tour

Jetzt müssen wir uns beeilen! Der nächste Programmpunkt wartet nicht. Um 14 Uhr fährt der Havenbus vor dem Schifffahrtsmuseum ab. Die Tour in den aktiven Containerhafen ist beliebt und fast immer ausgebucht.

bremerhaven havenbus

Alles einsteigen, bitte! An Bord kommt allerdings nur, wer vorgebucht hat.

Mitfahren darf jede und und jeder. Aber es gibt ein paar unverhandelbare Bedingungen. Der Containerhafen ist zollrechtlich eine Sonderzone, quasi schon Ausland. Personalausweis oder Reisepass sind daher mitzuführen. Aussteigen ist nicht erlaubt. Es gibt kein WC.

Wer sich auf diese Spielregeln einlässt, erhält dafür eine ausgesprochen interessante Führung. Zumindest versichern mir das Mann und Söhne. Die drei haben Tickets und steigen in den modernen Reisebus.

bremerhaven havenbustour corona

Die Corona-Auflagen beeinhalten das Tragen von Masken und mehrere Lüftungs-Stopps. Lohnt sich aber, sagen diese drei Mitfahrer.

Das sagt Silas (14) über die Havenbustour

Später bitte ich Silas um eine Zusammenfassung. „Die Hafenrundfahrt war beeindruckend und sehr interessant“, beginnt der 14-Jährige routiniert sein Blogger-Statement. „Ich würde sie jedem empfehlen, auch wenn man sich eigentlich nicht für das Thema interessiert.“ Als ich etwas nachbohre, beginnen die Augen des sonst altergemäß so mäkeligen Teenagers zu leuchten. „Es ist einfach superinteressant zu sehen, wie das System funktioniert, von dem wir letztendlich alle abhängig sind. Wenn es keinen Container-Import und -Export gäbe, sähe unser Leben hier ja ganz anders aus. Und diesen kolossalen Hafen live und in Farbe mit eigenen Augen zu sehen, ist ein Erlebnis, das man so schnell nicht vergisst.“

bremerhaven havenbus tour

Hinter der Schranke darf nicht mehr fotografiert werden. Auch das gehört zu den wichtigen Regeln.

Noch ein Spielplatz-Tipp

Während die beiden Großen mit ihrem Vater unterwegs sind, habe ich für das Kleinkind und mich ein würdiges Alternativ-Programm geplant. So schnell kommen wir dort allerdings nicht an. Von der Haltestelle aus hat Franka einen Spielplatz entdeckt.

Direkt vor dem Schifffahrtmuseum, am Ende einer ganzen Reihe von aufgebockten Museumsschiffen, liegt ein kleiner Sandspielplatz mit gleich zwei hölzernen Spielschiffen. Das eine ist eher was für Größere. Das andere entert die Zweijährige, indem sie routiniert das Kletternetz hinaufsteigt.

bremerhaven spielplatz

Piratin beim Entern.

„Ey, das ist unser Schiff!“, schimpfen zwei Jungs im Kindergartenalter, die gerade von einem Kampf mit einem Wipp-Kraken aus dem „Meer“ zurückkehren. Tja, so schnell kann es gehen. Die Piratin hält das Steuerrad fest in der Hand. Erst nach viel Überredungskunst und dem Versprechen auf Eisbären erklärt sie sich bereit, das Schiff über die Rutsche wieder zu verlassen.

Cool für Kinder: Zoo am Meer

Einen kurzen Spaziergang später sind wir dann endlich im Zoo am Meer. Die Anlage besteht aus einem künstlichen Felsenlabyrinth direkt am Wasser. Es soll sich dabei um Deutschlands kleinsten Zoo handeln. (Allerdings reklamiert auch der Tropenzoo in Bansin auf Usedom diesen Titel.) Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Besucher beträgt gerade mal eine Stunde.

zoo am meer bremerhaven seelöwe

Der Zoo von Bremerhaven liegt direkt an der Wesermündung und damit tatsächlich am Meer.

Eisbären und – Spielplatz

Wir toppen das mit Leichtigkeit. Allein bei den Eisbären halten wir es eine gute halbe Stunde aus. Zunächst ist Eisbären-Mama Valeska nur klein im weitläufigen Gehege zu erkennen. Ihre beiden Jungen Anna und Elsa dösen kaum sichtbar hinter ein paar großen Steinen.

„Aufdehn, Eisbär-Babys!“, ruft Franka immer wieder. Beharrlich weigert sie sich, weiterzugehen. Endlich geben die so kuschelig anmutenden Pelzträger nach und springen hintereinander ins Wasser. Kurz darauf begegnen sich Menschenkind und Eisbärkinder ganz nah. Nur die Glasscheibe ist – zum Glück – zwischen ihnen.

bremerhaven zoo eisbären kleinkind

Kinder unter sich.

Im Zoo von Bremerhaven wohnen vor allem Tiere aus den Polargebieten. Ihnen steht der Meerblick ganz besonders gut, der sich von vielen Gehegen aus bietet. Es gibt jedoch auch andere Exoten. Schwarze Panther zum Beispiel. Besonders beliebt sind auch die Affen.

bremerhaven zoo am meer robben

In alle Gehege gibt es Einblicke von verschiedenen Seiten. Die Wassertiere sind auch „von unten“ zu besichtigen.

Franka braucht kurz nach den Eisbären eine Pipi-Pause und entdeckt so vorzeitig den Spielplatz. Der befindet sich eigentlich am Ende des Rundgangs in der Mitte der Felsenanlage. Danach ist sie für Tiere leider nicht mehr zu haben. Ungefähr 20 Mal klettert sie die Felsen zur Röhrenrutsche hinauf. Und dann ist die Zeit auch schon um und der Rest der Familie wartet auf uns. (Also müssen wir wohl noch mal wiederkommen…)

zoo am meer bremerhaven rutsche

Frankas liebste Attraktion im Zoo am Meer.

Mehr Bremerhaven mit Kindern

„Live“-Eindrücke von unserem Familien-Tag in Bremerhaven sind auch langfristig als Story-Highlight in meinem Instagram-Profil zu sehen.

Unseren ersten Bremerhaven-Trip haben wir noch nicht als Blogger gemacht. Von unserem zweiten gibt es umso ausführlichere Aufzeichnungen mit Tipps zum Nachmachen.

Bremerhaven mit Kindern: Der ideale Städte-Trip

Klimahaus Bremerhaven: Unsere Weltreise an einem Tag

Bremerhaven: Mit Kindern ins Auswandererhaus

bremerhaven mit kindern stadtspaziergang

Bremerhaven, Baby! Wir waren bestimmt nicht das letzte Mal da.

Mehr Städtetrips mit Kindern

Alle 18 cities4family-Städte stelle ich in diesem Beitrag vor: #cities4family – Städte-Trips mit Kindern in Niedersachsen. (Ja, Bremerhaven ist die einzige Ausnahme, die nicht in Niedersachsen liegt.) Dort sind auch alle weiteren Erfahrungsberichte verlinkt, sofern ich sie schon geschrieben habe.

Mehr Tipps für Städte-Trips mit Kindern in ganz Deutschland habe ich hier parat: Kurzurlaub in Deutschland – die 20 schönsten Städte-Trips mit Kindern. Und wem eine Nummer kleiner lieber ist: Kleinstadtperlen – 24 alternative Städte-Trips mit Kindern.

All unsere Erfahrungsberichte im Heimatland – über 160 – gibt es dann hier aufgelistet: Familienurlaub in Deutschland – unsere geballten Tipps. Dort gibt es auch eine Kartenansicht, auf der alle Beiträge verlinkt sind.

Familienurlaub in Deutschland

Hier ist wirklich für jede und jeden etwas dabei.

Transparenz-Hinweis: Dieser Artikel konnte dank unserer Zusammenarbeit mit about cities entstehen. Meine Arbeit für das about-cities-Blog ist bezahlt. Die für mein eigenes nicht, die ist vollkommen frei und unzensiert.